Ermittlungen dauern an

Unfall in Ense: Zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt

+
Blaulicht

[Update, 21.20 Uhr] Ense - Zwei Personen wurden am Donnerstagnachmittag nach Informationen der Polizei bei einem Verkehrsunfall in Ense schwer verletzt.  Die Kreisstraße 26 war zwischen Hünningen und Haus Füchten in beiden Richtungen für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Gegen 16.30 Uhr befuhr am Donnerstag ein 50-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße 26 in Richtung Hünningen. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer kam ihm nach ersten Erkenntnissen der Polizei entgegen. Im Begegnungsverkehr kollidierten die beiden Fahrzeuge. 

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden die Fahrzeuge gegen einen Baum geschleudert. Ein Fahrzeug überschlug sich. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, konnten ihre Fahrzeuge aber selbstständig verlassen. 

Die Kreisstraße 26 war an der Unfallstelle in beiden Richtungen für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare