Unfall mit Leichtverletztem

BREMEN ▪ Unfall mit einem Leichtverletzten in Bremen.

Gegen 11.30 Uhr wollte ein 75-jähriger Opel-Fahrer auf dem Parkplatz vor der Sparkasse an der Werler Straße rückwärts aus einer Parkbox herausfahren. Dabei prallte er gegen einen Geldtransporter, dessen Beifahrer gerade aussteigen wollte. Der 48-jährige Mann aus Hamm stieß sich in der Sicherheitsschleuse durch den Aufprall den Kopf und erlitt leichte Verletzungen. An Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2 300 Euro.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare