1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Ense

Voraussetzungen sind ideal

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

BREMEN ▪ Mit Errichtung der Verbundschule und den damit verbundenen und mittlerweile umgesetzten Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen sind „beste Voraussetzungen geschaffen, falls die Conrad-von-Ense-Schule in eine Ganztagsschule umgestellt werden sollte.“

Das zumindest geht aus dem jüngst vorgelegten Schulentwicklungplan der Gemeindeverwaltung hervor und ist vor dem Hintergrund einer denkbaren Umwandlung der Einrichtung in eine Sekundarschule von immenser Bedeutung.

Denn zwei Bedingungen müssen erfüllt sein, will man eine Sekundarschule schaffen: die Einrichtung muss dreizügig sein und als Ganztagsschule geführt werden. Voraussetzungen, die die Conrad-von-Ense-Schule mithin erfüllen würde, insofern man die Umwandlung der bisherigen Verbund- in eine Sekundarschule anstrebt. Bekanntlich hatte die Verwaltung angekündigt, über die weitere Zukunft der Einrichtung in der Bremer Ortsmitte in Gespräche einzutreten, da die Umwandlung ohnehin spätestens 2020 zwangsweise per Gesetz kommen wird

Auch interessant

Kommentare