Michael Schiller bleibt Vorsitzender des Musikzugs

+
Der Vorstand des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr geht personell nahezu unverändert ins neue Jahr.

Bremen. Musikzug-Führer Michael Schiller leitet weiterhin den FFW-Musikzug Ense. So wollen es die Musiker, die ihren Chef am Freitagabend auf der Jahresdienstbesprechung im Feuerwehr-Gerätehaus Bremen für eine weitere Amtszeit durch Wiederwahl bestätigten.

Aus den Reihen der anwesenden Musiker wurden keine Gegenvorschläge gemacht, und man war erfreut über die Tatsache, dass sich der Amtsinhaber einer Wiederwahl stellte. Ebenso in seinem Amt bestätigt wurde der langjährige Geschäftsführer Christian Trümper. Einen Wechsel gab es im Amt des Kassierers. Mareike Schulte stellte sich nicht erneut zur Wahl. Mit einem Blumenstrauß dankte ihr der Vorstand für ihre Arbeit. Da sie ihren Rückzug frühzeitig bekannt gegeben hatte, konnte der Vorstand bereits eine Nachfolgerin präsentieren. Linda Schönberger, bisherige zweite Geschäftsführerin, soll zukünftig für die Kassenführung zuständig sein. Diesem Vorschlag wurde bei ihrer Wahl durch ihre Musiker-Kollegen einheitlich gefolgt. Zum neuen stellvertretenden Geschäftsführer wählte die Versammlung anschließend Heiko Gretenkort.

Zum neuen stellvertretenden Geschäftsführer wählte die Versammlung anschließend Heiko Gretenkort. Der Vorstand setzt sich somit wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Michael Schiller, seine Stellvertreterin ist weiterhin Michaela Grüne, 1. Geschäftsführer bleibt Christian Trümper und dessen neuer Stellvertreter Heiko Gretenkort. Dem Vorstand gehören auch der Dirigent und stellvertretende Musikzugführer ist Klaus Engelhardt, sowie der 2. Dirigent und stellvertretende Musikzugführer Detlev Budde an.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare