Vortrag über Ghana in der Villa Kunterbunt in Bilme

BILME ▪ Bunt gemischtes Publikum in der „Villa Kunterbunt“.

Denn den Vortragsabend von Carolin Lehnen (rechts) im Bilmer Kindergarten“ über ihren Aufenthalt in Ghana nutzten neben den Eltern der Kindergartenkinder diesmal auch eine Reihe Mitglieder der KLJB, um sich informieren zu lassen. Die Jugendgruppe aus Bilme war es, die seinerzeit zu Spenden aufgerufen hatte und es Carolin Lehnen bei ihrem damaligen Aufenthalt in dem westafrikanischen Land so ermöglichte, kurzfristig neue Schulräume bauen zu lassen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare