Rohrbruch

Wasser sprudelt unaufhörlich - Straße zwischen Wickede und Ense bleibt länger gesperrt

Die Wickeder Straße zwischen Waltringen und Wickede steht unter Wasser.
+
Die Wickeder Straße zwischen Waltringen und Wickede steht unter Wasser.

[Update: 17.35 Uhr, 11. Januar] Zwischen Waltringen und Wickede ist am Montagnachmittag ein Wasserrohr gebrochen. Die Straße bleibt gesperrt.

Waltringen/Wickede - An der Wickeder Straße zwischen Waltringen und Wickede sprudelte es unaufhörlich. Am Montagnachmittag wurde ein Leck an einer Transportleitung von Gelsenwasser entdeckt - das Wasser lief auf die Fahrbahn. Erst als Gelsenwasser das Wasser abstellte, nahm der Fluss ein Ende.

Die Feuerwehr Ense, die zuerst vor Ort war, sperrte mit den Löschgruppen Hünningen und Waltringen sowie dem Löschzug Bremen die Straße bis in die frühen Abendstunden, erklärte Wehrführer Andreas Düser. Gelsenwasser-Mitarbeiter Stefan Csellich veranlasste die weitere Sperrung der Straße.

Asphaltdecke nicht mehr tragfähig?

Die Wassermenge macht eine längere Sperrung der Straße nötig. „Die Straße wurde unterspült, es ist unklar, ob die Asphaltdecke in Mitleidenschaft gezogen worden ist“, sagte Csellich. Er rechnete damit, dass die Arbeiten an der Wickeder Straße bis Dienstag, 19. Januar, andauern werden. Ob zumindest eine Straßenseite zuvor für den Verkehr wieder freigegeben werden kann, ist noch unklar.

Die betroffene Zubringerleitung versorgt einen landwirtschaftlichen Betrieb an der Wickeder Straße mit Wasser. „Alle anderen werden weiter versorgt“, sagte Stefan Cesellich. Der Gelsenwasser-Mitarbeiter hat veranlasst, dass ein 1000-Liter-Wassertransportfahrzeug den landwirtschaftlichen Betrieb weiter versorgt.

Die Leitungen führen unter anderem vom Wasserwerk in Echthausen zum Hochbehälter an der Bundesstraße 63 bei Haus Gerbens in Wickede.

Wie viel Wasser ausgetreten ist, war am frühen Abend noch unklar. Das Wasser versickerte schnell in den an die Straße angrenzenden Seitenstreifen und Feldern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare