Im Februar in fernen Welten

Angebote in der Kleinen Offenen Tür Eslohe 

Viele Angebote warten in der Kleinen Offenen Tür Eslohe.

Eslohe. Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter zieht es in der Kleinen Offenen Tür im Pfarrheim St. Peter und Paul Eslohe im Februar in ferne Welten. Während der klassischen Öffnungszeiten – dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 15 und 20 Uhr – ist jeder junge Mensch, der Zeit und Lust hat, eingeladen, mitzureisen.

Die Angebote im Einzelnen: Dienstag, 12. Februar: „Willkommen in Venedig!: Wir basteln und bemalen Gipsmasken“; Mittwoch, 13. Februar: „Esloher Allerlei“: Geschichten aus aller Welt im Trefftagebuch gesammelt; Donnerstag, 14. Februar: „Tattooine, Naboo und co.“: Philosophieren über die Macht, Raumschiffe und Aliens im Star Wars – Universum; Dienstag, 19. Februar: „Die Brücke nach Terabithia“: Kinonachmittag; Mittwoch, 20. Februar: „Fremde Länder, fremde Klänge“: „Bringt Eure eigene Musik oder Hörspiele mit!“; Donnerstag, 21. Februar: „Drachen, Dinos, Donnervögel“ – Wir reisen in die Urzeit.

Dienstag, 26. Februar „Girlsday“: Die Mädchen bleiben unter sich; Mittwoch, 27. Februar: „Wir tauchen ein in fremde Welten“: Kreativnachmittag; Donnerstag, 28. Februar: „Ab nach Großbritannien!“ – Es wird ein Darts-Turnier veranstaltet und dabei ausschließlich Englisch gesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare