Erfolgreicher Auftritt

Blasorchester Eslohe erfreut Besucher mit Osterkonzert

+
Das Blasorchester Eslohe erfreute seine Besucher auch in diesem Jahr beim Osterkonzert im DampfLandLeute-Museum. 

Eslohe. Mit ihrem Ostermontagskonzert im DampfLandLeute- Museum erfreuten die Musiker des Blasorchesters Eslohe wieder einmal viele Besucher. Das Konzert stand in diesem Jahr zum ersten Mal unter einem Motto. Mit „Faszination Musical“ bot das Programm erneut etwas für jeden Geschmack.

Eröffnet wurde das Konzert durch das Vororchester unter der Doppelleitung von Lea Geueke und Lena Winkelmeyer. Ihr Können stellten die jungen Musiker unter anderem mit „You’ll be in my heart“ – ein Stück von Phil Collins aus dem Musical Tarzan – unter Beweis. Anschließend übernahm das Hauptorchester mit Dirigent Sebastian Schmidt die Unterhaltung. Es zeigte anspruchsvolle Konzertstücke wie ein Medley aus dem Musical „Tanz der Vampire“ und „König der Löwen“. Beim Konzertstück „Gold von den Sternen“ aus dem Musical Mozart wurde das Orchester durch den Sologesang von Musikerin Paulina Greitemann begleitet.

Sebastian Schmidt und Alina Siewers konnten als Sänger und Sängerin bei dem Musikstück „Hinterm Horizont“ aus dem gleichnamigen Musical überzeugen. Außerdem standen bekannte Märsche wie „76 Trombones“ aus dem Musical „The Music Man“ und der Marsch „König Ludwig II.“ auf dem Programm. Das Publikum zeigte sich begeistert und bedankte sich bei den Musikern mit viel Applaus für den gelungenen Abschluss der Osterfeiertage.

Das Blasorchester weist jetzt schon auf das Serenadenkonzert am 1. Juni um 20 Uhr am Rathaus in Eslohe hin. Dazu wird der Zapfenstreich gemeinsam mit dem Tambourcorps Freienohl gespielt. Eigens zum 30-jährigen Bestehens des Blasorchesters St. Peter und Paul Eslohe in diesem Jahr wurde eine Komposition zu einem Konzertmarsch in Auftrag gegeben, welche an dem Abend uraufgeführt wird. Der ProChor Eslohe wird das Blasorchester hierbei unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare