Blitzeinbruch in zweites Tabakwarengeschäft

Eslohe. (SK) In ein Tabakwarengeschäft an der Hauptstraße wurde in der vergangenen Nacht erneut eingebrochen. Bereits in der Nacht zum 13.02. war das Geschäft Ziel von Einbrechern. Damals wie heute kamen die Täter gegen 03 Uhr und hatten es ausschließlich auf Zigaretten abgesehen.

Erneut wurde die Schaufensterscheibe eingeschlagen, um in das Geschäft zu gelangen. Innerhalb weniger Minuten rafften die Diebe Zigaretten zusammen und verluden ihre Beute in einen hellblauen VW Jetta älteren Baujahres. Der Einbruch blieb nicht unbemerkt. Der Sohn des Geschädigten wurde aus dem Schlaf gerissen, benachrichtigte sofort die Polizei und bewarf die Täter mit Blumentöpfen.

Dabei beschädigte er deren Tatfahrzeug, einen hellblauen VW Jetta älteren Baujahres. Unter anderem ging die hintere Seitenscheibe der Beifahrerseite durch einen Blumentopfwurf zu Bruch. Die dunkel und mit Wollmützen bekleideten Einbrecher flüchteten über die Hauptsraße in Richtung Meschede/Salwey.

Die Kennzeichen des VW Jetta waren abgeklebt. Bei dem Einbruch im Februar nutzte das Trio einen Opel Kombi als Tatfahrzeug.

Die nächtliche Fahndung nach den Einbrechern hatte keinen Erfolg. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Evtl. gibt es Zeugen, die Hinweise zu einem blauen VW Jette mit zerstörter Seitenscheibe geben können. Diese werden gebeten sich an die Polizei in Meschede zu wenden, Tel.: 0291 90200.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare