Neuer König gesucht

Bremke feiert Schützenfest

Thomas und Sonja Schulte sind das amtierende Bremker Königspaar. 

Bremke. Pfingsten feiert Bremke wie jedes Jahr sein beliebtes und traditionsreiches Schützenfest. Das Hochfest findet von Samstag bis Montag, 8. bis 10. Juni, statt und begeistert mit einem abwechslungsreichen Programm Jung und Alt.

Das Hochfest beginnt in diesem Jahr, nachdem am Samstag um 17.30 Uhr die Fahnen und Majestäten abgeholt wurden, mit dem ersten Höhepunkt des Festes, dem Vogelschießen zum 19. Jungschützenkönig. Der Musikzug Oedingen spielt mit zünftiger Blasmusik zu einem Dämmerschoppen unter der Vogelstange auf. Großer Festzug am Sonntag Gegen 20 Uhr, nach der Begrüßung der Gäste und Schützenbrüder durch den ersten Vorsitzenden Sebastian Koch, findet die Proklamation des neuen Jungschützenkönigs statt. Direkt danach startet die Party mit „dreamteam“ für Jung und Alt in der Hubertushalle. Es kann bei guter Stimmung bis lange in die Nacht gefeiert werden.

Am Sonntag beginnt um 9.30 Uhr das Schützenhochamt für die lebenden und verstorbenen Schützenbrüder in der Antoniuskirche, das vom Musikzug Oedingen mitgestaltet wird. Nach dem Hochamt folgen die Ehrungen der Jubelkönige, Jubilare und verdienter Schützenbrüder in der Hubertushalle. Der Morgen wird fortgesetzt mit einem Frühschoppen mit Konzert. Am Nachmittag um 14.45 Uhr ist Antreten der Schützenbrüder zum großen Festzug. Dieser Festzug beginnt um 15 Uhr, der sicherlich der Höhepunkt für das amtierende Königspaar Thomas und Sonja Schulte und den Vizekönig Martin Schulte mit seiner Vizekönigin Andrea sein wird. Auch der neue Jungschützenkönig wird sich mit Hofstaat den Zuschauern und Gästen an den geschmückten Straßen präsentieren. Während des Festzuges wird ein Kranz zu Ehren der verstorbenen Schützenbrüder am Ehrenmal bei der Kirche niedergelegt. Direkt nach dem Festzug findet in der Hubertushalle der Königstanz statt. Danach folgt der Kindertanz. Es folgt Unterhaltung durch den Musikzug Oedingen und das Tambourkorps Hengsbeck. Um 20 Uhr beginnt der große Festball mit dem Musikzug Oedingen und der Live-Band „dreamteam“. 

Auch in diesem Jahr beginnt der Pfingstmontag mit einer Wort-Gottes-Feier in der Antoniuskirche, die um 10.30 Uhr beginnt. Danach ist das Vogelschießen, der zweite Höhepunkt des Festes, bei dem der Nachfolger des amtierenden König Thomas Schulte ermittelt wird. Für ihn geht damit ein ganz besonderes Jahr vorbei. Die Königsproklamation wird gegen 14 Uhr in der Hubertushalle vorgenommen und anschließend wird bei guter Stimmung weitergefeiert. Festabend mit dem Musikzug Oedingen Der Festzug beginnt um 17.30 Uhr. Während des Festzuges und dem anschließenden Königstanz präsentieren sich das neue Königs- und Vizekönigspaar allen Schützen und Gästen. Ab 20 Uhr beginnt der Festabend mit Stimmung und Tanz zur Musik des Musikzugs Oedingen und deren Band „Nachschlag“ An den drei Festtagen steht die festlich geschmückte Bremker Hubertushalle im Mittelpunkt des Geschehens. An der Halle wurden auch in diesem Jahr wieder einige Verbesserungen vorgenommen, mit großem Einsatz durch Eigenleistung der Vorstandsmitglieder und Schützenbrüder. Der Vorstand dankt bei dieser Gelegenheit allen Beteiligten für die geleistete Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare