Caritas-Konferenz informiert

Die Caritas-Konferenz Eslohe besteht aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, im Ort den Menschen zu helfen, die sich in einer Notlage befinden - gleich welcher Konfession. Dies kann Krankheit, soziale Not, Armut oder Einsamkeit sein. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen durch Gespräche, Besuche, Vermittlung zu anderen Hilfseinrichtungen wie beispielsweise Schwangerschafts- oder Schuldnerberatung.

Unterstützung durch die Esloher selbst

Weiterhin wird eine Kleiderkammer unterhalten, die jeden ersten Montag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet ist. In manchen Fällen wird auch finanzielle Unterstützung geboten, beispielsweise durch Lebensmittelgutscheine. Direkte Unterstützung erhält die Caritas-Konferenz durch die Esloher selbst. Denn zwei Mal im Jahr klopfen die Helferinnen an die Haustüren und bitten um Spenden für diese Arbeit. Wer Fragen hat, in einer Notsituation ist, oder gerne seine Mitarbeit anbieten möchte, ist eingeladen, sich unter Tel.: 01 75/6 90 90 77 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare