Fegerländer zu Gast

Europameister spielt in Eslohe

+
Die Fegerländer aus Österreich gastieren am Samstag, 26. Oktober, in der Esloher Schützenhalle.

Eslohe - Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens lädt das Blasorchester Eslohe den „Europameister der Böhmischen Blasmusik“ in die Schützenhalle nach Eslohe ein – und zwar am Samstag, 26. Oktober.

Die Fegerländer bieten neben Eigenkompositionen, die die Formation unverwechselbar machen, Stücke für viele Geschmäcker. Vom Böhmischen Traum über die Vogelwiese bis hin zu modernem Big Band Schlager ist alles dabei. Ab etwa 24 Uhr wird das Dj-Duo ToRa die Schützenhalle einheizen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Einlass in die Schützenhalle ist ab 18.30 Uhr, um 19.30 Uhr beginnt das Konzert der 13-Mann starken Big Band. Das Blasorchester Eslohe verlost 2 x 2 Freikarten, wenn die Teilnehmer folgende Frage richtig beantworten: Aus welchem österreichischen Bundesland stammen die Fegerländer? Kleiner Tipp: Diesem Bundesland haben die Fegerländer einen Titel gewidmet. Die Antwort geht an fegerlaender@blasorchester-eslohe.de.

Dass sich die Fegerländer internationaler Bekanntheit erfreuen, kann man an der Reichweite des Kartenvorverkaufs erkennen, so konnten die Verantwortlichen des Blasorchesters bereits Vorverkaufskarten nach Goslar, Crailsheim (Baden-Württemberg) und sogar in die Niederlande versenden.

Wer noch keine Karte hat, kann diese für 21 Euro an der Abendkasse oder für 18 Euro in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Meschede-Eslohe und über die Homepage des Blasorchesters www.blasorchester-eslohe.de erwerben. Der Erlös des Abends kommt der Nachwuchsförderung des Blasorchesters Eslohe zugute.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare