Ferien ohne Faulenzen

Die Teilnehmer fragten, ob es in der Rochuskapelle Geister gibt ...

Damit die Ferien auch bei schlechtem Wetter nicht langweilig werden, bietet der Kur- und Freizeitverein verschiedene Ferienveranstaltungen für Kinder an. So stand unter anderem ein Besuch in der Rochus Kapelle in Eslohe an.

Hier fragten die Kinder, ob es noch Geister gibt. Unter Leitung von Marie-Luise Biskoping machten sich die Kinder auf den Weg zur Kapelle. So ganz klären konnte man es am Ende nicht, ob es heute noch Geister gibt. Zum Abschluss durften alle Kinder kräftig die Glocke läuten.

An einem weiteren Tag stand dann eine Museumsrallye im Maschinen- und Heimatmuseum in Eslohe auf dem Programm. Marie Luise Biskoping verteilte die Fragenbögen. Nun galt es möglichst schnell und alle Fragen richtig zu beantworten. Im Museum gab es viele versteckte Hinweise und trotzdem war es nicht so einfach alles zu finden, um anschließend unter den drei Besten zu landen. Für alle Teilnehmer gab es zum Abschluss kleine Preise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare