Gemeindesportverband lädt in die Schützenhalle ein

Gala des Sports 2016 in Eslohe am 16. Januar

+
Auch in diesem Jahr finden wieder die Ehrungen der Sportler statt. 

Eslohe. Bewegend, emotional und natürlich sportlich – der Vorhang geht auf für die zweite „Gala des Sports“ des Gemeindesportverbandes (GSV) der Gemeinde Eslohe am 16. Januar in der Schützenhalle Eslohe.

Nach dem Premierenerfolg werden der Gemeindesportverband (GSV) der Gemeinde Eslohe (als Veranstalter) und der FC 1926 Cobbenrode (als Ausrichter) auch 2016 eine „Gala des Sports“ präsentieren. „Glamourös und trotzdem sportlich – das gibt es nur bei der ‘Gala des Sports’. Die Vielfalt unseres Sports soll sich widerspiegeln“, erklärt Martina von Weichs, Erste Vorsitzende des GSV. Dabei hat sich die Mischung aus Ehrungen, Unterhaltung und Musik als erfolgreich erwiesen. Alljährlich ehrt der Gemeindesportverband im Rahmen der „Gala des Sports“ hervorragende Sportler und Sportlerinnen aus der Gemeinde Eslohe. Geehrt werden die Volkssportler, die Sportabzeichen-Absolventen, die Gemeindemeister, Kreismeister und Schulmeister und auch verdiente Sportfunktionäre der Gemeinde Eslohe.

Gesucht werden auch die Sportlerin oder der Sportler sowie die Damen- oder Herren-Mannschaft des Jahres 2015. Der GSV hatte hierzu erstmals alle sportbegeisterten Bürger der Gemeinde Eslohe aufgerufen, ihre Stimme für ihre(n) Favoriten unter den von den Sportvereinen nominierten Sportler/innen und Mannschaften per Online-Voting abzugeben.

Zur Wahl stehen in der Kategorie Sportler/in des Jahres 2015 Melanie Struwe (TSV RW Wenholthausen 1911), Manuel Schulte (FC 1926 Cobbenrode), Phillip Bürger (BC 1918 Eslohe), Frederik Bornemann (TSV RW Wenholthausen 1911), sowie in der Kategorie Mannschaft des Jahres 2015 die Tennis-Juniorinnen-Mannschaft (TC Esseltal-Eslohe), 1. Fußball-Senioren-Mannschaft (BC 1918 Eslohe), 1. Volleyball-Damen-Mannschaft (SuS Reiste 192), 4x100m-Staffel (TSV RW Wenholthausen 1911).

Martina von Weichs: „Die sportliche Betätigung im Verein ist kein Auslaufmodell. Beweis dafür sind die vielfältigen Aktivitäten der Sportvereine in der Gemeinde Eslohe. Mit der Gala des Sports wollen wir als Gemeindesportverband nicht nur die herausragenden Leistungen von Sportlerinnen und Sportlern im vergangenen Jahr würdigen, sondern auch allen danken, die sich für den Sport in unserer Gemeinde eingesetzt haben.“

Das festliche Programm verspricht hochklassige Unterhaltung. Beim abwechslungsreichen Nachmittags- und Abendprogramm aus Sport, Show, Musik und Tanz auf zwei Veranstaltungsbühnen in der Schützenhalle Eslohe werden die Zuschauer unterhalten von der „Dance Fit Kids“, Kindertanz-Gruppen der Kirchengemeinde St. Peter und Paul Eslohe sowie die „Lollipops“ und „Die Piraten“, Kindertanzgruppen des TSV RW Wenholthausen zeigen ihr Können im Show-Tanz.

Professionellen Show-Tanz zeigt auch die Tanzgarde Helden mit ihrem Tanz „Im Dschungel“. Felix Griggel, SSV Meschede, Deutscher Meister im Einrad-Fahren, hat es mit viel Zeitaufwand zur leistungssportlichen Perfektion gebracht. Clara Raffenberg, TV Arnsberg, Rheinisch-Westfälische Vize-Meisterin, fasziniert mit ihrer Mono Wheel-/Cyrradshow. Die Rhönrad-Gruppe des esv Finnentrop zeigt die Athletik und die Ästhetik des Rhönrad-Turnens im Geräteturnen, Spiraleturnen und im Sprung. Die Gruppe Jump, TV Büren, zeigt Rope Skipping, das Seilspringen.

Die spektakuläre Körperbeherrschung der jungen Sportakrobatik-Showgruppe „Acros on Tour“, Sportakrobaten des Hammer Sportclubs 2008, wird das Publikum beeindrucken. Die jungen Mädchen trainieren hart, damit der Auftritt perfekt sitzt. Julian Hollands ist ein Fußballkünstler par excellence und zählt mit seiner Ballkunst zur Crème de la Crème der deutschen Fußball-Freestyler.

Im Rahmenprogramm stellen sich die Sportvereine der Gemeinde Eslohe vor und präsentieren ihr Sportprogramm. Cafeteria, Snack-Bar sowie Getränke- und Cocktail-Bar laden zum geselligen Beisammensein ein.

Im Anschluss an das offizielle Veranstaltungsprogramm wird „DJ Type-L“ alle Gäste sowie aktive Sportler und Künstler mit aktuellen Songs aus den Charts einheizen und zum Zuhören und Tanzen einladen.

Info: www.gala-des-sports-eslohe.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare