Bunter Tag mit Kinderschützenfest

„Hölter Fire Night“ in Wenholthausen

+
Die Majestäten 2018 (vordere Reihe v.l.): Nikita-Ina Thielmann, Vizekönig Cedric Joel Uhrmann, Jana Schulte, Kinderschützenkönig Konrad Schulte.

Wenholthausen – Der Förderverein der Löschgruppe Wenholthausen und die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Wenholthausen laden am Samstag, 29. Juni, zu einem gemeinsamen Tag für Jung und Alt ein.

Um 14.30 Uhr beginnt das Kinderschützenfest auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses. Nach einer kurzen Ansprache um 15 Uhr kann der Hölter Nachwuchs seine Treffsicherheit beim Vogelschießen beweisen. Alle Kinder aus Wenholthausen und Umgebung sind eingeladen, die Nachfolge von Kinderschützenkönig Konrad Schulte und Vizekönig Cedric Joel Uhrmann anzutreten. 

Anschließend versprechen verschiedene Attraktionen wie eine Hüpfburg, Wasserspiele, Nagelbock und vieles mehr einen abwechslungsreichen und spannenden Nachmittag. Ein Luftballonartist fasziniert Jung und Alt mit detailreichen und kreativen Ballonfiguren. Bei schlechtem Wetter findet das Kinderschützenfest im Feuerwehrhaus statt. Natürlich gibt es auch wieder einen Luftballonwettbewerb, bei dem wertvolle Sachpreise gewonnen werden können. Die Veranstalter sind schon gespannt, ob der Rekordflug aus dem letzten Jahr überboten werden kann. Für Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen ist gesorgt. Besonders die älteren Festteilnehmer sind zum geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen willkommen. Nach der Proklamation des neuen Königspaares erfolgt gegen 17 Uhr der Festzug. 

Abschluss des ereignisreichen Tages bildet ab 19.30 Uhr die „Hölter Fire Night“, eine traditionelle und beliebte Veranstaltung, die aus rechtlichen Gründen umbenannt werden musste und somit in diesem Jahr unter neuem Namen stattfindet. Zur Musik von DJ TORA aus Grevenstein kann bis tief in die Nacht ausgelassen getanzt und gefeiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare