Don Juan: Eine gelungene Premiere als Schauerkomödie

Leidenschaft, Intrige und Duelle prägen das Stück. Foto: Erika Biskoping

Zweite Aufführung heute Nachmittag um 15 Uhr in Salwey

Salwey. (eb)

Die Besucherzahl zur Premiere der Schauerkomödie "Die Legende von Don Juan" hielt sich, wie der MGV und die Laienspielschar erwartet hatten, in Grenzen.Das Unwetter, welches auch in der Gemeinde Eslohe erhebliche Schäden hinterließ und Stromausfall bis in die Abendstunden bescherte, machte sich bei der ersten Aufführung gravierend bemerkbar. Hatten die Bewohner von Salwey schon gegen 12.30 Uhr wieder Strom, so waren Teile der Ortschaft Eslohe noch am frühen Freitagabend im Dunkeln.

Nichtsdestotrotz stimmte der MGV mit zwei Liedern die Theaterfreunde auf das mit Spannung erwartete Stück ein.

Die Geschichte des "Don Juan" reicht zurück bis in das 17. Jahrhundert.

Gute Spieler und schönes Bühnebild

Die Auswahl der Rollen hätte nicht besser sein können. Vier verschiedene Bühnenbilder überraschen den Theaterbesucher. Leidenschaft, Intrige, Duelle und das große Geheimnis der Inschrift am Schlosse des Grafen, aufregende aber auch lehrreiche Szenen bringt die Salweyer Laienspielschar profihaft und gekonnt auf die Bühne.

Nicht entgehen lassen sollte man sich die Theateraufführung "Don Juan" am heutigen Sonntag um 15 Uhr in der Salweyer Schützenhalle und eine dritte Aufführung bieten die Laienspielschar noch einmal am Sonntag, 28. Januar, ebenfalls um 15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare