Lauwarme Nacht lockte viele Besucher in Kurpark

Tolle Aktionen sorgten für beste Unterhaltung bei den Kindern. Fotos: Erika Biskoping

Lampionfest war wieder sehr gut besucht — Viele Aktionen

Eslohe. (eb)

Bilderbuchwetter lockte Einheimische, Gäste und viele Besucher in den Kurpark zum Esloher Lampionfest. Verdunkelte sich auch gleich zu Beginn der Himmel und erinnerte an die unschönen Regentage zuvor, so tat dieses kurze Zwischenspiel dem Fest keinen Abbruch. Das Naturschauspiel danach, ein zauberhafte Regenbogen wurde von den Umstehenden bewundert.

Natürlich hatte der Kur- und Verkehrsverein als Veranstalten einiges für Kinder zu bieten, die mit ihren Eltern, Omas und Opas gekommen waren. Großer Andrang der kleinen Mädchen und Jungen war bei Fridolin mit seinem Spielmobil. Vieles gab es hier zu entdecken und ausprobieren. Die groß Jakobsleiter war ebenfalls der Renner. Nicht nur Erwachsene und Jugendliche auch Mädchen bewiesen viel Mut beim Erklimmen der riesigen, wackligen Leiter. Um 23 Uhr wurde der Himmel über Eslohe bunt. Ein großes Feuerwerk rundete das Lampionfest ab.

Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Hat doch der ganz harte Kern morgens gegen 6 Uhr den Kurpark verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare