Mai-Bloas'n in Bremke

Das ''Mai-Bloas'n' des Musikvereins Bremke erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr das "Mai-Bloas'n" des Musikvereins Bremke an der Vogelstange hinter der Bremker Schützenhalle statt.

Das alle zwei Jahre stattfindende Fest steht in diesem Jahr im Zeichen des 90-jährigen Vereinsjubiläums der Bremker Musiker. Es erfreut sich bei vielen Mai-Wanderern stetig wachsender Beliebtheit, sei es als Zwischenstation oder als Ziel.

Idyllische Lage an der Vogelstange

Ab 11 Uhr erwartet die Besucher aus nah und fern wieder zünftige Blasmusik mit der Egerländer-Besetzung des Vereins. Auch das Jugendblasorchester Bremke, welches seit Anfang des Jahres unter der neuen musikalischen Leitung von Uwe Becker steht, wird zwischendurch Kostproben seines Könnens abliefern. Der idyllisch gelegene Platz an der Vogelstange lässt sicherlich bei vielen Besuchern schon Vorfreude auf die kommende Schützenfestsaison aufkommen. Neben den obligatorischen kühlen Getränken und Leckerem vom Holzkohlegrill, werden in diesem Jahr erstmals Laugenbrezel aus einer Brezelmaschine und frische Reibeplätzchen angeboten. Natürlich fehlt auch die Bierbowle nicht im kulinarischen Angebot. Die jungen Festbesucher können sich neben der Hüpfburg wieder in einem Riesensandkasten vergnügen. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Schützenhalle statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare