Pfarrjugend löscht

Die Löschgruppe Reiste informierte die Kinder der Pfarrjugend über ihre Arbeit.

Die Kinder der Pfarrjugend trafen sich anlässlich des Feuerwehrfestes bei der Löschgruppe Reiste.

Zum Thema "Die Feuerwehr in unserem Ort" erhielten die Reister Kinder Einblicke in die Arbeiten der Wehrleute. 33 Kinder vom 1. bis 6. Schuljahr übten in drei Gruppen mit den Kameraden der Feuerwehr. Einer Gruppe wurde das umfangreiche Ankleiden eines Feuerwehrmannes unter Atemschutz vorgeführt. Hierbei ging es darum, die Angst vor ungewohntem Aussehen und diversen Zischgeräuschen der Beatmungsgeräte zu nehmen.

Ein Löschangriff vom Hydranten über die Wasserpumpe bis zum Strahlrohr beschäftigte eine andere Gruppe, die mit dem Wasserspritzen Spaß hatten. Das Verhalten bei einem Zimmerbrand war ein wesentliches Thema.

Das Rufen eines Erwachsenen im Notfall bis hin zur Meldung an die Leitstelle wurden praktiziert. Ein besonderer Höhepunkt war das Ablöschen eines Feuers mit einem Pulverlöscher. Jedes Kind durfte den Feuerlöscher bedienen. Anschließend feierten die Kinder und Erwachsenen ihr Sommerfest am Feuerwehrhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare