Ränsch bleibt Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Eslohe

Karl Arnold Reinartz (v.l.), Dirk Berghoff, Gudrun Ferges, Harald Reinartz, Gerd Stüttgen MdL, Hayo Ränsch, Wolfgang Grosche und Hans-Joachim Clausen bei der Mitgliedervollversammlung der Esloher SPD. Foto: SK

MdL Gerd Stüttgen sprach auf der Mitgliedervollversammlung

Eslohe. (SK)

Auf der Mitgliedervollversammlung des SPD-Ortsvereins Eslohe waren sowohl die aktuelle Landtags-, als auch die Kommunalpolitik Themen. Hierfür hatte der Vorstand mit dem Landtagsabgeordneten Gerd Stüttgen und dem Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion, Dieter Frenzel, kompetente Redner gefunden.Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hayo Ränsch sprach Stüttgen über den Landtag, Bildungspolitik und über die Schwierigkeiten der Waldbauern im hiesigen Raum, nach dem Sturm "Kyrill". Frenzel hat in seiner Rede über die Fraktionsarbeit sowie über die im Jahre 2006 gelaufene und für 2007 anstehende Ratsarbeit gesprochen.

Bei der Esloher SPD standen auch Neuwahlen im Vorstand an.

Der Vorsitzende Hayo Ränsch wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso wie Kassierer Dirk Berghoff. Mit Michaela Stransky hat der Ortsverein eine neue Schriftführerin gewählt. Als Beisitzer wurden Gudrun Ferges, Hans-Joachim Clausen neu gewählt. Wolfgang Grosche wurde in diesem Amt bestätigt.

Der Vorstand gab außerdem einen Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr. Die öffentliche Veranstaltung "Bildungspolitik" soll Ende April stattfinden. Der Termin für "Ländliches Leben" wird frühzeitig bekannt gegeben. Am 2. Juni findet eine Fahrradtour auf dem neuen Radwanderweg mit anschließendem Imbiss statt. Treffpunkt ist am Museum. Im September gibt es dann das Waldfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare