1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Eslohe

Tambourkorps und Spielmannszüge treffen sich in Hengsbeck

Erstellt:

Kommentare

Das Tambourkorps Hengsbeck lädt zum jährlichen „Freundschaftstreffen Rund um den Wilzenberg“ ein.
Das Tambourkorps Hengsbeck lädt zum jährlichen „Freundschaftstreffen Rund um den Wilzenberg“ ein. © Privat

Das Tambourkorps Hengsbeck lädt zum jährlichen „Freundschaftstreffen Rund um den Wilzenberg“ ein.

Hengsbeck - Am 13. Mai treffen sich, wie jedes Jahr, befreundete Tambourkorps und Spielmannszüge, um zusammen zu musizieren und sich auszutauschen. Die Gruppe besteht aus acht Vereinen. Mit dabei sein werden die Tambourcorps Fredeburg, Fleckenberg und Oberkirchen, das Tambourkorps Grafschaft, die Spielmannszüge Kirchrarbach, Altastenberg und Schmallenberg. In jedem Jahr ist ein anderer Verein Gastgeber des musikalischen Treffens. In Hengsbeck fand dies zuletzt im Jahr 2013 statt.

Der Tag beginnt mit dem Eintreffen der Vereine um 14.30 Uhr auf Berges Scheune. Um 15 Uhr treffen sich die Stabführer zur Besprechung, ehe dann gegen 15.45 Uhr der Festzug Richtung Hengsbecker Dorfhaus startet. Dort wird es dann ein Gemeinschaftsspiel geben, bevor es wieder zurück zur Scheune geht. Anschließend werden die einzelnen Vereine ihre Musikbeiträge in der Scheune zum Besten geben. Gegen 19.30 Uhr startet dann die Party mit der Partyband „Törn On“. Hierzu sind alle Gäste eingeladen. Der Eintritt ist frei. Aber auch zum Festzug und zu den Musikbeiträgen am Nachmittag sind alle Interessierten und besonders musikbegeisterte Kinder und Jugendliche willkommen, denn im Herbst wird das Tambourkorps wieder mit der Ausbildung einer neuen Jugendgruppe beginnen und hofft auf motivierte und begeisterte neue Musiker. Die abwechslungsreiche Ausbildung ist kostenlos und wird von vereinsinternen Ausbildern übernommen.

Das Tambourkorps Hengsbeck freut sich auf einen schönen und musikalischen Tag mit allen Vereinen, Freunden und Gästen.

Auch interessant

Kommentare