Tiere - Attraktionen - Markt

Während die Besucher die Tiere einfach aus der Nähe betrachten, schaut das Fachpublikum, das zum Reister Markt erwartet wird, noch genauer hin. Fotos: Biskoping

Viele Tiere, zahlreiche Attraktionen und ein bunter Mix an über 150 Marktständen - der Reister Markt lockt mit einer Kreistierschau und buntem Kirmestreiben.

Wie in jedem Jahr werden auch dieses Mal wieder an die 20.000 Besucher an der Schützenhalle in Reiste erwartet.

Der Reister Markt am Wochenende des 27. bis 28. Augusts beginnt am Samstag, 27. August, um 7.30 Uhr mit dem ersten Highlight: Der Auftrieb der Tiere, die zur Kreistierschau erscheinen werden, ist immer wieder ein besonderer Anblick.

Nach der Begrüßung der Ehrengäste um 8.30 Uhr im Gasthof Kenter-Frisse geht es mit dem Musikverein Bremke zum Festplatz, wo ab 9.30 Uhr der Höhepunkt der Kreistierschau - das Richten der Tiere - beginnt. Die Kreistierschau soll nun jedes Jahr auf dem Reister Markt stattfinden.

Durch die Tierschau wollen die Veranstalter vor allem einem breiten Fachpublikum von nah und fern den Leistungsstand der Tierzucht im Kreis präsentieren und dadurch den Verkauf von Zuchttieren unterstützen. Dies gilt insbesondere für den landwirtschaftlich bedeutendsten Bereich der Milchrinderzucht, wo 18 Züchter insgesamt 133 Milchkühe vorstellen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare