Wichtige Jugendarbeit

Alexander Rehberg, Thomas Gerhard, Ulrike Hanses, Michael Struwe und Wehrleiter Hubert Jankowski (v.l.).

Die Bedeutung der Jugendarbeit für die aktive Wehr hob Wehrleiter Hubert Janowski jetzt während der Jahreshauptversammlung der Gemeindejugendfeuerwehr Eslohe hervor. Er war einer die Gäste die Gemeindejugendfeuerwehrwart Thomas Gerhard zu Beginn der Versammlung begrüßte. Auch der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Stefan Bischoping und Karl Biskoping, Kreisbrandmeister im Ruhestand nahm an der Versammlung teil.

Besonders hervor hob Wehrleiter Jankowski die finanzielle Zuwendung seitens der Gemeinde für die Jugendarbeit der Wehr, was in Zeiten knapper kommunaler Kassen nicht überall selbstverständlich ist. Auch für 2011 sicherte er seine volle Unterstützung für die Belange der Jugendfeuerwehr zu.

Karl Biskoping blickte in seinem Grußwort zurück auf die Geschichte der Jugendfeuerwehr. Als besondere Höhepunkte nannte er das zehnjährige Jubiläum 2009 und die Anschaffung des MTW's das auch besonders für die Belange der Jugendfeuerwehr eingesetzt werden soll. Er richtete auch die Grüße seiner Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung aus und überreichte Thomas Gerhard eine kleine Spende für die weitere Jugendarbeit und betonte das gute Verhältnis das zwischen jung und "alt" in der Gemeindefeuerwehr bestehe.

Einen Wechsel gab es im Vorstand der Jugendfeuerwehr. Zweiter stellvertretender Jugendfeuerwehrwart wurde Alexander Rehberg, bisheriger Schriftführer, der auf Rainer Bödefeld folgte. Neue Schriftführerin wurde Ulrike Hanses.

Die Jugendfeuerwehr leistete im vergangenen Jahr insgesamt 24 Übungsabende. Des Weiteren nahm sie mit zwei Gruppen an der Abnahme der Leistungsspange erfolgreich teil. Zwei JF-Kameraden errangen 2010 als erste innerhalb der Gemeindejugendfeuerwehr zusätzlich noch die Jugendflamme der Stufe drei.

Weitere Höhepunkte waren die Teilnahme am NRW-Jugendfeuerwehrtag im Phantasialand Brühl sowie der Besuch des Floriansdorfes in Iserlohn.

Zur Zeit besteht die Jugendfeuerwehr Eslohe aus 34 Jungen und einem Mädchen, betreut von zwölf Ausbildern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare