Auf die schönste Zeit einstimmen

Zwei Weihnachtskonzerte des Jungen Chores Eslohe

+
Der Junge Chor Eslohe lädt Ende Dezember wieder zu seinen traditionellen Weihnachtskonzerten ein. 

Eslohe. Und wieder ist ein Jahr vergangen. Und wieder die Vorfreude auf die Weihnachtskonzerte des Jungen Chores. Es ist nicht nur eine Einstimmung auf die Weihnachtstage, es ist der Höhepunkt der Darbietungen in Eslohe und der ganzen Gemeinde. Die beiden Konzertveranstaltungen sollen auch in diesem Jahr wieder Hunderte von Besuchern kurz vor dem Fest auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen.

Dabei setzt der Chor auf Bewährtes: Geboten wird eine Mischung aus traditionellen und modernen, aus bekannten und unbekannteren Stücken. „Neben dem Jungen Chor und dem Jugendchor ist auch diesmal wieder ein Streichquintett dabei, das sich aus Mitgliedern der Philharmonie Südwestfalen zusammensetzt“, berichtet Pressesprecher Reinhard Schulte. „In diesem Jahr haben wir uns nicht nur auf unsere Weihnachtskonzerte im Dezember vorbereitet, da war zunächst unser runder Geburtstag – 30 Jahre Junger Chor Eslohe, den wir in der Schützenhalle gebührend gefeiert haben. Nach mehr als zehn Jahren gibt es eine neue Weihnachts-CD, für die wir hart geprobt haben,“ Schulte freut sich. „Mit Unterstützung der Volksbank Reiste-Eslohe, der wir sehr dankbar sind, ist sie auch rechtzeitig fertig geworden.“

Neue Weihnachts-CD erhältlich

Bei den Weihnachtskonzerten wird sie schon zum Verkauf angeboten. Sie könnte auf dem Gabentisch vieler Freunde des Jungen Chores als Geschenk überraschen. Einspielungen für die CD wurden in der Benediktiner Abtei Meschede, in der Esloher Schützenhalle und bei Night of Sounds gemacht.

Am vergangenen Wochenende ging der Junge Chor in ein Probenwochenende. Hierzu trafen sich die Sängerinnen und Sänger im Sitzungssaal des Esloher Feuerwehrhauses.

Die drei Tage intensive Chorarbeit sind schon Routine, sie finden in jedem Jahr statt. Zu der Esloher Wehr haben die Mitglieder des Chores ein freundschaftliches Verhältnis, was Schulte mit einem Satz erklärt: „Wir helfen uns gegenseitig.“ Der Chor bereitet sich auf eine Serie von Advents- und Weihnachtskonzerten vor. Den Auftakt dazu bildet am 9. Dezember ein vorweihnachtliches Konzert zum Abschluss des Balver Weihnachtsmarktes in der Pfarrkirche.

Weit über die Hälfte der Tickets für die Weihnachtskonzerte in der Esloher Schützenhalle am 21. Dezember, Beginn 19.30 Uhr und 23. Dezember, Beginn 17 Uhr sind verkauft. Karten gibt es zum Ausdrucken unter www.junger-chor-eslohe.de oder erstmals in der Infothek im Rathaus Eslohe, montags bis samstags zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr.

Eintrittskarten gibt es in drei verschiedenen Kategorien – für 22, 17 oder 11 Euro. Für Jugendliche gibt es Karten zum Preis von 10, 8 und 5 Euro.

Moderiert werden die beiden Konzerte auch in diesem Jahr wieder von Dr. Rochus Franzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare