1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Abend voller Humor

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Premiere des Winterstücks der Hallenberger Freilichtbühnenjugend steht am kommenden Wochenende auf dem Programm. Am Freitagabend um 19.30 Uhr öffnet sich der Vorhang der Stadthalle Hallenberg erstmalig für die englische Komödie "Arsen und Spitzenhäubchen" von Joseph Kesselring.

Unter der Regie von Frank Gehrisch geht eine lange und intensive Probenzeit zu Ende. Alle Darsteller und Mitwirkenden fiebern seit Langem diesem Wochenende entgegen, denn bereits zwei von vier Aufführungen werden dann erfolgen.

Nach der Premiere am Freitag, 21. Januar, folgt die zweite Vorstellung am Sonntagnachmittag, 23. Januar, um 17 Uhr. An diesem Tag öffnen sich die Türen der Stadthalle schon um 15 Uhr, zum gemütlichen Plausch bei Kaffee und Kuchen, im Anschluss folgt die Aufführung.

Die dritte Aufführung folgt am Mittwoch, 26. Januar, um 19 Uhr. Letztmalig öffnet sich der Vorhang dann am Samstag, 29. Januar, um 19.30 Uhr.

Die mit schwarzem Humor angereicherte Komödie "Arsen und Spitzenhäubchen" handelt von zwei alten Damen Abby und Martha Brewster, welche es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, einsame und alte Herren von ihrem "Leiden" zu befreien.

Auf seltsame Art und Weise befördern sie diese ins Jenseits, sodass sich das Publikum auf einen Abend voller Humor freuen kann. Die Jugendgruppe der Freilichtbühne Hallenberg möchte ihren Zuschauern auch in diesem Winter ein paar heitere Stunden bescheren, die den Alltag vergessen lassen.

Alle Infos und Termine: www.freilichtbuehne-hallenberg.de.

Auch interessant

Kommentare