Löschgruppe und Förderverein halten Generalversammlung ab

Auszeichnungen in Liesen

Die Löschgruppe Liesen zeichnete verdiente Kameraden aus.

Liesen – Zur Generalversammlung der Löschgruppe Liesen und des Fördervereins der Löschgruppe Liesen begrüßte Einheitsführer Uwe Isenberg zahlreiche Mitglieder sowie Carmen Henze und Ortsvorsteher Ulrich Brieden als Vertreter des Stadtrates.

Im vergangenen Jahr fielen zahlreiche Einsätze und Unterstützungsmaßnahmen für die Feuerwehr und vielfältige Aktivitäten für die Jugendfeuerwehr an. Highlight für die Jugendfeuerwehr war dabei die Teilnahme am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr am Hennesee. Der stellvertretende Wehrführer Mario Calles sprach zudem Ernennungen und Beförderungen aus. Zugrunde lagen Teilnahmen am Leistungsnachweis der Feuerwehren im HSK, an Lehrgängen sowie langjährige Verdienste im aktiven Dienst. Für die dreimalige Teilnahme am Leistungsnachweis erhielt Tobias Kappen das Leistungsabzeichen in Silber. 

Weiter absolvierte Tobias Kappen mit Erfolg einen Lehrgang Absturzsicherung. Jonas Brieden absolvierte erfolgreich einen Maschinisten-Lehrgang und erhielt seine Ernennung zum Maschinisten. Lukas Brieden erhielt nach Aufgabe seiner Funktion die Entlassungsurkunde als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart. Befördert wurden: Jonas Oberliesen nach Übernahme aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung zum Feuerwehrmann, Florian Berkenkopf und Niklas Schneider zum Oberfeuerwehrmann, Frank Isenberg und Jan Oberliesen zum Hauptfeuerwehrmann sowie Dennis Pisasale nach bestandenem Truppführer-Lehrgang zum Unterbrandmeister. Für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr der Stadt Hallenberg wurde Tino Dollberg das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber des Landes NRW verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare