Ausstellung bis 6. November

„Beatles´ People & Beasties“ im Hallenberger Kump

Der Betrachter sieht statt der vier Musiker die Katzen von Wolfgang Hülk und seinen Freunden.

Hallenberg - Die Ausstellung „Beatles´ People & Beasties“ des Künstlers Wolfgang Hülk ist noch bis zum 6. November im Infozentrum Kump in Hallenberg zu sehen.

Am Sonntag, 11. Oktober, ist die Ausstellung von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Bürgermeister Michael Kronauge ist vor Ort, um die Gäste durch die Ausstellung zu führen. Im ersten Teil der Ausstellung „Beatles´ People“ hat der Künstler die Menschen und Figuren, die in den Songs der Beatles besungen werden, graphisch dargestellt. Da findet man dann die „Lucy in the sky“, die Lovely Rita“ oder die „Lady Madonna“. 

Der zweite Teil der Ausstellung beschäftigt sich mit den bekannten Platten-Covern der Beatles, auf denen der Katzenfreund Hülk einen Rollentausch vornimmt. Jedes Detail auf der Plattenhülle wurde katzengerecht verändert. Der Betrachter sieht statt der vier Musiker die Katzen von Wolfgang Hülk und seinen Freunden. 

Die Ausstellung im Hallenberger Kump ist donnerstags und freitags in der Zeit von 10 bis 14 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr und sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare