Eine Party, zwei Anlässe

"Braunshauser Naturbilderbuch" und neue Beleuchtung feierlich eingeweiht

+
Während der Feierlichkeiten wurden einige VIP-Unterstützer der Crowdfunding-Aktion geehrt.

Braunshausen - Im Rahmen einer „Doppel-Party“ wurde vergangenes Wochenende im Fitnesspark und Themengarten das „Braunshauser Naturbilderbuch“ vorgestellt und die neue Beleuchtung der Anlage in Betrieb genommen. Darüber hinaus wurden einige anwesende VIP-Unterstützer geehrt.

Trotz des regnerischen Wetters waren zahlreiche Besucher aus Braunshausen und Umgebung der Einladung des Vereins „Zukunft Forum 1“ gefolgt, um die Vorstellung des „Braunshauser Naturbilderbuchs“ und die Inbetriebnahme der Beleuchtung des Fitnessplatzes sowie des Themengartens zu feiern. 

Das „Braunshauser Naturbilderbuch“ wurde von Josef Gödde enthüllt.

Das „Braunshauser Naturbilderbuch“, ein Outdoorbuch, dessen Seiten aus wetterfesten Blättern besteht, wurde von Josef Gödde aus Eslohe/Reiste enthüllt. Von Gödde wurden 14 von seinen über 100 eingesandten Bildern in dem Buch veröffentlicht. Erfahren hatte Josef Gödde von der Aktion „Wildes Sauerland“, wie viele andere auch, durch einen Artikel im Sauerlandkurier. Hier wurden alle Interessierten aufgerufen, ihre Fotos von der „wilden Tierwelt“ des Sauerlandes zur Veröffentlichung einzusenden. „Das Echo war überwältigend, denn aus allen Teilen unseres schönen Sauerlandes beteiligten sich Naturfreunde – von jung bis alt – und sandten ihre wunderbaren ‘Schätze’ ein“ sagte Elke Buchwald, die Initiatorin der Projekte, in ihrer Begrüßungsrede, in der sie sich auch bei allen Beteiligten sehr herzlich bedankte. 

"VIP-Unterstützer" geehrt

Der zweite Anlass für die Feierlichkeiten war die Inbetriebnahme der neuen Beleuchtung für den Fitnessplatz und den Themengarten, die nach Einbruch der Dunkelheit eingeschaltet wurde. Jetzt kann auch nach Eintreten der Dunkelheit im Fitnesspark trainiert werden. Finanziert wurden die Projekte zusammen mit der Volksbank Bigge-Lenne im Rahmen der Aktion Crowdfunding – „Viele schaffen mehr“, womit die Volks- und Raiffeisenbanken gesellschaftliches Engagement in Ihrer Region fördern. Gemäß den Vorgaben der Volksbank kann der Veranstalter sogenannte VIP-Unterstützer ehren. So erhielten bei dieser Feier die VIP-Unterstützer Gaby und Reinhold Siepe sowie Anni Westermann und Ulli Pauly zum Dank für ihre Unterstützung einen Blumenstrauß und eine Urkunde. 

Mit der Musik von DJ-Robby, leckeren Würstchen vom Grill und kühlen Getränken wurde schließlich bis in die späten Abendstunden gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare