1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Gäste der Ferienregion Winterberg-Hallenberg und ihre Gastgeber ausgezeichnet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Familie van Campen machte schon 15 Mal Urlaub in der Ferienregion.
Familie van Campen machte schon 15 Mal Urlaub in der Ferienregion.

Hallenberg/Winterberg. Die Gästeehrungen in der Ferienregion Winterberg-Hallenberg sollen ein Glanzlicht für die Gäste und ein kleines Dankeschön für das Engagement der Gastgeber sein: Zwei Familien und damit auch zwei Gastgeber standen jetzt im Mittelpunkt der kleinen Feierstunde.

Bereits 15 Mal hat Familie van Campen aus Nijmegen in den Niederlanden im Hotel Niedersfeld Urlaub gemacht. Aus diesem Grund bedankte sich nicht nur das Team des Hotels Niedersfeld bei ihren treuen Gästen, sondern auch Tourismusmanager Michael Beckmann.

Er überreichte der Familie eine Urkunde in Silber und einen Gutschein der Ferienwelt Winterberg als kleines Dankeschön. Familie van Campen genießt die Zeit in der Ferienregion beim Wandern in der Natur oder im kühlen Nass des Hotels.

Für den 20. Aufenthalt in der Ferienregion Winterberg-Hallenberg bekam Familie Albert und Dini Kuper kürzlich eine Urkunde in Gold sowie einen Gutschein der Ferienwelt Winterberg als Dankeschön überreicht.

Treue der Stammgäste soll gewürdigt werden.

Fünf Mal verbrachte Familie Kuper ihren Urlaub in der Ferienwohnung von Mathilde und Werner Linn in Silbach. Auch das Ehepaar Linn freut sich, dass ihre Gäste schon so oft ihren Urlaub in Silbach verbracht haben.

Mit der Gästeehrung soll die Treue der Stammgäste in der Ferienregion Winterberg und Hallenberg gewürdigt werden. Ebenso würdige die Ehrung die Leistung der Gastgeber, die mit ihrem Engagement für diese Treue verantwortlich sind.

Für den 20. Aufenthalt bekam Familie Kuper eine Urkunde in Gold.
Für den 20. Aufenthalt bekam Familie Kuper eine Urkunde in Gold.

Geehrt werden Gäste für mindestens zehn Aufenthalte mit Bronze, für 15 Aufenthalte mit Silber und mindestens 20 Aufenthalte mit Gold, sprich einer Urkunde und einem Gutschein der Ferienwelt Winterberg.

Gastgeber können online ein Formular (www.winterberg.de/servicekontakt/gaesteehrungen/) nutzen, um Jubiläen mindestens zwei Wochen vor der Ehrung zu melden. Geehrt wird immer freitags.

Auch interessant

Kommentare