1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Unter Alkohol und ohne Führerschein: 42-Jähriger Unfallverursacher unbelehrbar

Erstellt:

Kommentare

Der Führerschein des Unfallverursachers wurde eingezogen.
42-Jähriger verursacht in Hallenberg unter Alkohol und ohne Führerschein Verkehrsunfall. © Karl-Josef Hildenbrand

Ein 42-Jähriger hat in Hallenberg einen Unfall gebaut und entfernte vom Ort des Geschehens. Noch während der Unfallaufnahme fiel der Mann nochmal auf.

Hallenberg/NRW - Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Sonntag gegen 13.40 Uhr bei der Polizei ein vermutlich durch einen Unfall stark beschädigtes Auto in der Nuhnestraße in Züschen. Der Zeuge hatte den Fahrer des Autos angesprochen. Die Hilfe lehnte dieser jedoch ab und fuhr weiter.

Die herbeigerufene Polizei konnte anhand der Zeugenaussagen das Auto und den 42-jährigen Fahrer aus Winterberg ausfindig machen. Dieser stand unter Alkoholeinfluss und sein Auto war bei einem Unfall stark beschädigt worden.

Hallenberg/NRW: Unter Alkohol und ohne Führerschein Verkehrsunfall verursacht

Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an. Es stellte sich weiter heraus, dass der Autofahrer auch keinen Führerschein hat. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Das weitere Autofahren wurde ihm von der Polizei untersagt. 

Die Polizisten konnten dann später auf der B236 zwischen Züschen und Hallenberg die vermutliche Unfallstelle ausfindig machen. Der Autofahrer war nach jetzigem Stand der Ermittlungen mit seinem Pkw in die Leitplanke gefahren. Noch während der Unfallaufnahme fiel der 42-jährige Fahrer nochmals auf. 

Hallenberg/NRW: Auto sichergestellt

Er fuhr mit seinem Auto, immer noch unter Einfluss von Alkohol, auf der B236 und wurde in Züschen von der Polizei angehalten. Da die vorherige Ermahnung, kein Auto mehr zu fahren, von dem Mann nicht beachtet wurde, wurde sein Auto sichergestellt.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Hochsauerland schwer verletzt worden. Er verunglückte auf der B236. Seine Maschine schleuderte in den Gegenverkehr.

Auch interessant

Kommentare