1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Schwerer Motorradunfall im HSK: Maschine schleudert in den Gegenverkehr

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Hochsauerland schwer verletzt worden. Er verunglückte auf der B236. Seine Maschine schleuderte in den Gegenverkehr.

Hallenberg - Auf der B236 ereignete sich am Samstagnachmittag ein schwerer Unfall. Eine Kolonne mit vier Motorrädern war gegen 17.35 Uhr von Hallenberg nach Züschen unterwegs. In einer Rechtkurve verlor einer von ihnen aus unbekannten Gründen die Kontrolle über seine Maschine.

Der 51-Jährige aus den Niederlanden schlug in die rechte Leitplanke und blieb dort liegen. Sein Motorrad überschlug sich und krache im Gegenverkehr in ein Auto.

Schwerer Motorradunfall im HSK: Maschine schleudert in den Gegenverkehr

Der Motorradfahrer verletzte sich laut Polizei schwer am rechten Arm. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Frankenberg. Das Motorrad und das Auto mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei musste in der Nacht zu Sonntag bei einer Schlägerei auf dem Reister Markt eingreifen. Es kam zu mehreren Körperverletzungen. Auch ein Polizist wurde verletzt.

Auch interessant

Kommentare