1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Neue Satzung in Liesen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kernpunkte der Jahreshauptversammlung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Liesen in der Schützenhalle waren kürzlich der Jahresrückblick, der Kassenbericht, die Vereinssatzung und anstehende Neuwahlen.

Die Schützen konnten einstimmig eine notwendige neu gefasste Vereinssatzung verabschieden.

In diesem Jahr wurden einige Funktionen nach den notwendigen Wahlen neu besetzt. Neue Königsoffiziere sind Ralf Cieslaszyk und Daniel Scharf. Neuer Ordenskissenträger sowie neuer Gerätewart wurde Oliver Brieden. Ihn unterstützt Sebastian Becker.

Wiedergewählt wurden die Kassierer Michael Schmidt und Michael Harbeke, der Adjutant Berthold Dollberg, die Große Fahne mit Albrecht Harbeke als Träger und den Fahnenoffizieren Detlef Gühl und Hans-Werner Isenberg, der Jungzugführer Dennis Stoll sowie der Waffen- und Schießwart Kurt Isenberg (Unterstützung durch Freddy Gerke) und der langjährige Hallenwart Werner Brieden.

Dieter Brieden, der den Schützenverein vorerst kommissarisch weiterführen wird, dankte allen aus dem Vorstand ausgeschieden Vereinsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit.

Pfarrer Karl-Heinz Graute bedankte sich in einer kurzen Ansprache bei der Schützenbruderschaft für die Mitarbeit beim letztjährigen Kirchweihfest.

Auch interessant

Kommentare