1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Neuer Radguide mit 23 Touren in Ferienregion Hallenberg und Winterberg

Erstellt:

Kommentare

null
Theresa Nolte von der Winterberg Touristik und Wirtschaft präsentiert den neuen Radguide. © WTW

Hallenberg/Winterberg. Er bietet 23 attraktive Touren, der neue Radguide der Ferienregion Winterberg und Hallenberg. Für jeden Geschmack, für Einsteiger, Fortgeschrittene und Radsportler. Im handlichen Format auf 68 Seiten finden Genuss-Radler, E-Biker, Rennrad-Fahrer, Mountainbiker sowie Familien mit Kindern Tourenvorschläge mitsamt Landkarte, kurzer Streckenbeschreibung, Länge, Dauer, Höhenprofil, Start und Zielpunkt.

Dazu gibt es Infos zur Region, Landschaft und Besonderheiten sowie zu Sehenswürdigkeiten an der Strecke. „Der neue Radguide bietet einen tollen Service für die Hosentasche und spiegelt die Vielseitigkeit unserer Region in Punkto Radfahren wider“, so Tourismuschef Michael Beckmann. Die Genussradler kommen sowohl mit kürzeren Strecken, wie beispielsweise einer acht Kilometer langen Tour rund um den Siegelsberg in Hallenberg, als auch mit etwas längeren Touren, wie den 34,1 Kilometer langen „Drei Täler Rundweg“ durch das Liese-, Orke- und Helletal auf ihre Kosten. „Die E-Bike-Touren im Guide sind so ausgelegt, dass der Akku auf jeden Fall bis zum Ziel reicht“, so Beckmann weiter. Abseits der befestigten und geteerten Radwege sind die Mountainbiker unterwegs. Sie finden in der Region Hallenberg-Winterberg ein Paradies an Strecken über Stock und Stein inmitten dichtbewachsener Wälder. Auch der Trailpark Winterberg mit seinen 40 Kilometern Streckennetz darf in der Aufzählung nicht fehlen. 

Belohnung und Verhaltensregeln

Insbesondere für Familien mit Kindern wurden Touren für den Radguide ausgesucht, die barrierearm und nicht zu lang sind. Diese Voraussetzungen bieten die Strecken um den Hillebachsee in Niedersfeld oder den Schmantelrundweg in Winterberg. Zudem ist auch an die Pause und die kulinarische Belohnung nach der Tour gedacht. Ein Hinweis über die Verhaltensregeln im Wald und in der Natur sowie Telefonnummern für den Notfall und Tipps für den Reparaturservice machen den Service komplett. Den Radguide gibt es bei den Tourist-Infos in Hallenberg und Winterberg zum Preis von 2,50 Euro. Die Touren aus dem Booklet und viele andere aus der Ferienregion Winterberg-Hallenberg gibt es mittlerweile auch auf der Internetseite www.outdooractive.de, die sich Interessierte auch als App auf das Smartphone laden können.

Auch interessant

Kommentare