Drei kaputte Fahrzeuge und eine leicht verletzte Frau

Hallenberg. Eine 32-jährige Autofahrerin aus Schmallenberg geriet am Donnerstag gegen 20.30 Uhr auf der Bundesstraße 236 in den Gegenverkehr.  Es kam zum Zusammenstoß mit zwei Fahrzeugen. Die Frau wurde leicht verletzt.

Die Verkehrsteilnehmerin fuhr auf der Straße von Hallenberg in Richtung Bromskirchen. In einer scharfen Rechtskurve geriet sie in den Gegenverkehr. Dort prallte sie zunächst seitlich gegen einen entgegenkommenden Lkw sowie dessen Anhänger. Nach dem Aufprall schleuderte die Frau zurück auf ihren Fahrstreifen.

 Trotz Vollbremsung krachte ein nachfolgender Pkw in das Fahrzeugheck. Hierdurch wurde ihr Auto nach rechts in den Straßengraben geschleudert. Die Frau wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Wie die Polizei berichtete, musste zur Säuberung der Fahrbahn die Feuerwehr Hallenberg ausrücken. 

Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare