1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Reservistenkameradschaft Hesborn und Kniffel-Club übergeben Erlöse

Erstellt:

Von: Helmut Japes

Kommentare

null
Bei der Spendenübergabe (von links): Raimund Berkenkopf, Martin Brieden, Anke Gebhardt, die Damen des Kniffel-Clubs und Andreas Emde. © Helmut Japes

Hesborn. Im Rahmen der Hesborner Kohlenmeilerwoche überreichten die Damen des Hesborner Kniffel-Clubs und der Vorstand der Reservisten-Kameradschaft (RK) namhafte Spenden an den Förderverein Hesborn und die Aktion Lichtblicke.

Anke Gebhardt von Radio Sauerland und Andreas Emde, Ortsvorsteher von Hesborn, nahmen am Himmelfahrtstag namhafte Beträge von der Reservisten-Kameradschaft Hesborn und den Damen des Kniffel-Clubs entgegen. Martin Brieden, Erster Vorsitzender, und Raimund Berkenkopf, Zweiter Vorsitzender der RK Hesborn, spendeten den Reinerlös des Benefizkonzertes vom 3. März dieses Jahres je zur Hälfte: 1850 Euro an den Förderverein Hesborn 1995 und 1850 Euro an die Aktion Lichtblicke. Die Damen des Kniffel-Clubs Hesborn spendeten den Erlös des diesjährigen Frühlingsfestes, welches sie in jedem Jahr organisieren, ebenfalls an den Förderverein und an die Aktion Lichtblicke. Der Förderverein konnte sich über 300 Euro und die Aktion Lichtblicke über 900 Euro freuen. Anke Gebhardt sowie auch Andreas Emde bedankten sich für die großzügigen Spenden und versprachen die Beträge entsprechend der Zwecke ihrer Einrichtungen zu verwenden.

Auch interessant

Kommentare