1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Hallenberg

Schützen ehren Mitglieder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Vorsitzende Dietmar Graßhoff, Fritz Rothe, Jürgen Wichmann, Dieter Bartnitzke, Jürgen Helduser, Gerald Wichmann, Karl Koch, Johann Burger und der zweite Vorsitzende Martin Ringler (v.l.).
Der Vorsitzende Dietmar Graßhoff, Fritz Rothe, Jürgen Wichmann, Dieter Bartnitzke, Jürgen Helduser, Gerald Wichmann, Karl Koch, Johann Burger und der zweite Vorsitzende Martin Ringler (v.l.).

Zur Generalversammlung konnte Vorsitzender und Schützenhauptmann Dietmar Graßhoff Knapp 100 Mitglieder begrüßen. Auf der Tagesordnung standen neben Ehrungen eine Satzungsänderung über die beitragsfreie Mitgliedschaft der Ehrenmitglieder.

Die Änderung wurde einstimmig beschlossen. Von nun an sollen alle künftigen Ehrenmitglieder ihren Jahresbeitrag weiter bezahlen, hier soll dem demografischen Wandel, der auch in den Vereinen keinen halt macht entgegengewirkt werden. Der erste Beigeordnete Uwe Treude konnte den schießsportlich aktiven Mitgliedern für besonders gute Plätze bei Kreis- Gau- und Landesmeisterschaften die Glückwünsche der Gemeinde Bromskirchen übermitteln. Weiterhin wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Dieter Bartnitzke, Jürgen Benner, Volker Dicken, Martin Eisenkramer, Heiko Hoppe, Matthias Lind, Axel Ringler, Gerald Wichmann, Jürgen Wichmann und Armin Zink.; für 40 Jahre Fritz Rothe und für 50 Jahre Heinz-Dieter Benner, Johann Burger, Jürgen Helduser, Karl Koch und Manfred Lange. 60 Jahre im Verein ist Adolf Vöpel.

Einstimmig wurden abschließend Gerd Lohmann, Hans-Jürgen Weishaupt, Hans-Jörg Stiegler, Hans-Peter Oberhoff und Axel Ringler zu Ehrenmitgliedern gewählt.

Auch interessant

Kommentare