Übersicht für alle Städte und Gemeinden

Kommunalwahl 2020 im HSK: Diese Kandidaten wollen Bürgermeister oder Landrat werden

Bei der Kommunalwahl 2020 im HSK müssen die Bürger sich entscheiden: Sie wählen Bürgermeister und Landrat - aus vielen Kandidaten.
+
Bei der Kommunalwahl 2020 im HSK müssen die Bürger sich entscheiden: Sie wählen Bürgermeister und Landrat - aus vielen Kandidaten. (Symbolbild)

Die Menschen im Hochsauerlandkreis müssen am 13. September ihr(e) Kreuzchen machen:  Die Kommunalwahl 2020 in NRW steht bevor. Hier bekommen Sie alle Infos zu den Bürgermeister- und Landratskandidaten.

  • Am 13. September 2020 steht die Kommunalwahl in NRW* an.
  • Die Bürger im Hochsauerlandkreis können per Urnen- oder Briefwahl ihre Stimme abgeben.
  • Wir geben einen Überblick über die Landrats- und Bürgermeister-Kandidaten aus dem HSK.

Hochsauerlandkreis - Die Kommunalwahl 2020 wird durch das Coronavirus eine besondere Wahl werden, das steht fest. Im Vorfeld gab es lange Diskussionen über eine Verschiebung oder eine Briefwahl-Pflicht. Es steht aber fest: Am 13. September 2020 wird gewählt. Eine Pflicht zur Briefwahl besteht nicht, alle Bürger können ihre Kreuze auch ganz regulär in den Wahllokalen im Hochsauerlandkreis machen. 

Kommunalwahl 2020 NRW

Termin

Sonntag, 13. September 2020

Was wird gewählt?

Stadt- und Gemeinderat, Bezirksvertretung, Kreistag, Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landrat, im RVR das Ruhrparlament

Wer darf wählen?

Mindestalter: 16, deutsche oder EU-Staatsangehörigkeit

Termin für Stichwahlen

Sonntag, 27. September 2020

Aber wer kandidiert überhaupt als Landrat für den HSK bzw. als Bürgermeister(in) für die zwölf Städte und Gemeinden? Fünf Kandidaten stehen als Landrat bzw. Landrätin zur Wahl, zudem kandidieren 31 Mämnner und Frauen für das Amt des Bürgermeisters bzw. der Bürgermeisterin in den Kommunen im HSK. Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten. 

Kommunalwahl im HSK: Diese Kandidaten wollen Landrat werden 

Die volle Auswahl haben die Bürger aus dem HSK, wenn es darum geht einen (neuen) Landrat zu wählen. Ganze fünf Kandidaten werden bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 zur Wahl stehen. (Kandidiert der Amtsinhaber erneut, wird er in der Übersicht zuerst genannt. Ansonsten sind die Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge augfelistet.)

  • Amtsinhaber Dr. Karl Schneider (CDU) will in seine vierte Amstzeit als Landrat des Hochsauerlandkreises gehen. Die Wähler will der 68-Jährige Schmallenberger mit einem 20-Punkte-Programm für die Region überzeugen.
  • Dr. Ahmet Arslan tritt bei der Kommunalwahl 2020 für die Sauerländer Bürgerliste (SBL) an - nicht nur als Landrat, sondern auch als Direktkandidat für den Wahlbezirk Bestwig.
  • Mit ihrer Kandidatin Anna Katharina Baulmann setzen die Grünen auf "Frauenpower" bei der Landratswahl. Ihre politischen Kernthemen sind nach eigenen Angaben "Gesundheit, Klimaschutz und eine gesunde Umwelt".
  • Wie schon bei der letzten Kommunalwahl 2014 tritt Reinhard Brüggemann für die SPD bei der Wahl zum Landrat an. Der 59-jährige Eversberger kündigte bei seiner Nominierung an, die Schullandschaft im HSK digitalisieren und entbürokratisieren zu wollen.
  • Die Linke schickt Brigitte Mauthner ins Rennen, um neue Landrätin im HSK zu werden. Die 59-jährige Olsbergerin will sich nach eigenen Angaben "für mehr soziale Gerechtigkeit und besonders für die wirklichen Leistungsträger in unserer Gesellschaft, die sich als Mensch um Menschen kümmern" einsetzen.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Arnsberg

Arnsberg stellt bei der Kommunalwahl 2020 einen Sonderfall dar: Nachdem Hans-Josef Vogel zum Regierungspräsidenten ernannt wurde, fand dort im Februar 2018 eine vorgezogene Wahl statt, bei der Ralf Paul Bittner (SPD) für sieben Jahre bis 2025 zum Bürgermeister gewählt wurde. Hier wählen die Bürger also nur den Landrat, den Kreistag und den Stadtrat.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Bestwig 

Für die Gemeinde Bestwig gehen drei Kandidaten ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Das derzeitige Stadtoberhaupt Ralf Péus bekommt es mit zwei Gegenkandidaten zu tun. 

  • Das bisherige Stadtoberhaupt Ralf Péus (CDU) möchte die bisherigen 15 Jahre im Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Bestwig mit einer weiteren Amtszeit fortsetzen. Seine Partei stellte ihn im Juni offiziell als Kandidaten auf.
  • Mit Matthias Scheidt stellen die SPD und die Grünen in Bestwig einen gemeinsamen Kandidat für die Bürgermeisterwahl im September. Der 30-Jährige sei "ein junger, unverbrauchter Kandidat" und sein Konzept habe beide Parteien überzeugt, hieß es nach seiner Nominierung.
  • Klaus Selter (parteilos) tritt als Einzelkandidat bei der Kommunalwahl in Bestwig an.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Brilon

Zwischen vier Bürgermeister-Kandidaten müssen sich die Bürger in Brilon bei der Kommunalwahl 2020 entscheiden, darunter auch der aktuelle Amtsinhaber Dr. Christof Bartsch. 

  • Dr. Christof Bartsch (SPD) wurde 2014 zum Nachfolger des langjährigen Briloner Bürgermeisters Franz Schrewe gewählt. Der Amtsinhaber will seinen Posten bei der Kommunalwahl 2020 verteidigen, seine Partei nominierte ihn einstimmig zu ihrem Kandidaten.
  • Mit Niklas Frigger schickt die CDU einen jungen Kandidaten in die Bürgermeisterwahl in Brilon. Der 30-Jährige sagte bei seiner Nominierung: "Ich bin bereit alle Themen anzusprechen und die Leute können darauf vertrauen, dass ich mich für sie einsetzen werde."
  • Frauke Müthing kandidiert bei der Kommunalwahl für die Briloner Bürgerliste (BBL) als Bürgermeisterin. Die Wählergemeinschaft steht nach eigenen Angaben für eine soziale und ökoliogische Politik.
  • Als parteilose Einzelkandidatin möchte Karin Schreckenberg Bürgermeisterin in Brilon werden. "Gute Politik darf keine Frage von Partei oder Portemonnaie sein. Brilon und unsere Dörfer haben erstklassige Qualität an der Spitze verdient", sagt die 53-Jährige.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Eslohe 

In Eslohe müssen die Bürger sich bei der Kommunalwahl am 13. September zwischen zwei Kandidaten entscheiden, die Bürgermeister der Gemeinde werden wollen.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Hallenberg

Hallenberg wird bei der Kommunalwahl definitiv einen neuen Bürgermeister bekommen. Amtsinhaber Michael Kronauge (CDU) wird nach 26 Jahren im Amt nicht mehr antreten. Für seine Nachfolge gibt es zwei Kandidaten.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Marsberg

Auch in Marsberg entscheiden die Bürger am 13. September definitiv über ein neues Stadtoberhaupt. Der derzeitige Bürgermeister Klaus Hülsenbeck (CDU) stellt sich nicht noch einmal zur Wahl. Zwei Männer kandidieren bei der Kommunalwahl 2020 für sein Amt.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Medebach

Die Bürger aus Medebach müssen sich nicht zwischen verschiedenen Kandidaten entscheiden, denn es gibt bei der Kommunalwahl 2020 nur einen. 

  • Für Amtsinhaber Thomas Grosche (CDU) ist es nichts Neues, ohne Gegenkandidaten als Bürgermeister zur Wahl zu stehen. Schon bei der Kommunalwahl 2014 stand nur er zur Wahl und holte mit 94,72 Prozent der Stimmen das beste Ergebnis in ganz NRW. In seiner dritten Amtsperiode möchte der 48-Jährige "Dörfer und Kernstadt lebens- und liebenswert weiterentwickeln",.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Meschede

Für das Amt des Bürgermeisters in der Kreis- und Hochschulstadt Meschede gibt es bei der Kommunalwahl 2020 drei Kandidaten. Zwei davon standen bereits vor fünf Jahren auf dem Wahlzettel.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Olsberg

In Olsberg stehen bei der Kommunalwahl 2020 zwei Kandidaten für das Bürgermeisteramt auf dem Wahlzettel.

  • Nach nun elf Jahren im Amt denkt der Olsberger Bürgermeister Wolfgang Fischer (CDU) nicht ans Aufhören. Im Gegenteil: Er will bei der Kommunalwahl 2020 für eine dritte Amtszeit wiedergewählt werden. Für die nächsten fünf Jahre sehen Fischer und seine Partei "viele neue Herausforderungen".
  • Dieses Duell gab es vor sechs Jahren schon einmal: Die SPD hat erneut Peter Rosenfeld als ihren Bürgermeister-Kandidaten für Olsberg nominiert. Die Sozialdemokraten wollen die Wähler mit einem 10-Punkte Programm überzeugen.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Schmallenberg 

Nach 21 Jahren unter der Führung von Bernhard Halbe (CDU) wird Schmallenberg nach der Kommunalwahl 2020 einen neuen Bürgermeister bekommen. Ganze fünf Kandidaten wollen Halbes Nachfolger(in) werden.

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Sundern 

Vier Kandidaten gehen ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Sundern. Sie werden bei der Kommunalwahl 2020 auf den Wahlzetteln stehen. 

Kommunalwahl im HSK: Die Bürgermeister-Kandidaten für Winterberg 

Winterberg ist die vierte Kommune im HSK, die nach der Kommunalwahl 2020 mit Sicherheit einen neuen Bürgermeister bzw. eine neue Bürgermeisterin haben wird. Das amtierende Stadtoberhaupt Werner Eickler (CDU) entschied sich gegen eine erneute Kandidatur, nachdem seine Partei in einem offenen Verfahren einen Kandidaten küren wollte. Um seine Nachfolge bewerben sich drei Kandidaten.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare