Zweiwöchige Baumaßnahme

Achtung Autofahrer: Zwei Straßen in Marsberg ab Montag voll gesperrt

+
Die Kreisstraße 65/5 „Lange Ricke“ im Diemeltal zwischen Obermarsberg und der Bundesstraße 7 (Foto) sowie die Kreisstraße 74/1, Ortsdurchfahrt Giershagen, „Rische“ sind ab kommenden Montag voll gesperrt.

Marsberg. Die Kreisstraße 65/5 „Lange Ricke“ im Diemeltal zwischen Obermarsberg und der Bundesstraße 7 sowie die Kreisstraße 74/1, Ortsdurchfahrt Giershagen, „Rische“ werden ab Montag, 18. März, im Rahmen einer zweiwöchigen Baumaßnahme unter Vollsperrung komplett saniert.

Auf der K 65/5 werden neben der Deckensanierung, die inklusive Nebenarbeiten auf einer Länge von 900 Metern erfolgt, auch der im Baustellenbereich befindliche Bahnübergang erneuert. Die Baustellenlänge auf der K 74/1, bei der ebenfalls eine neue Asphaltdecke inklusive Nebenarbeiten aufgetragen wird, beträgt 350 Meter. 

Weil die Arbeiten an den jeweiligen Kreisstraßen unter Vollsperrung erfolgen, sind die entsprechenden Umleitungen über Niedermarsberg und Leitmar ausgeschildert. Der Hochsauerlandkreis bittet für die während der Baumaßnahme eintretenden Behinderungen um Verständnis.

Umleitungen für den Linienverkehr

Für den Linienverkehr sind damit in dieser Zeit Umleitungen und Haltestellensperrungen verbunden: Die Fahrt der Linie 491 um 12.30 Uhr ab „Marsberg, Bahnhof“ fährt auf dem regulären Linienweg bis „Obermarsberg, Kirche“. Bedingt durch die Sperrung kann die Fahrt nicht über die „Lange Ricke“ zum Rennufer erfolgen. Daher verkehrt die Fahrt über den Stadtberg zu-rück nach Marsberg und von dort weiter zum Rennufer. 

Ebenso verkehrt die Fahrt der Linie 491 um 13.15 Uhr ab „Marsberg, Hauptschule“ auf dem regulären Linienweg bis „Obermarsberg, Kirche“. Ab „Obermarsberg, Kirche“ wird die Fahrt auf direktem Wege zum Marsberger Bahnhof geführt. Die Haltestelle „Abzweig Rennufer“, „Rennufer“, „Karolinger Straße“, „Meisenberg“, „Kurkölner Weg“, „Dütlingstalweg“, „LWL-Bredelarer Straße“, „Hermann-Löns-Straße“, „Stadtverwaltung“ und „Hauptstraße“ entfallen auf dieser Fahrt. Fahrgäste mit dem Ziel Rennufer oder Meisenberg werden gebeten, am Bahnhof in die Linie 491, Abfahrt um 14.03 Uhr, umzusteigen. Die Linie 497 wird temporär umgeleitet jedoch können auch dabei alle Haltestellen regulär bedient werden. 

Weitere Informationen erteilt die „Schlaue Nummer für Bus und Bahn“ unter Tel. 0 180 6 / 50 40 30 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent/Anruf).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare