Archiv – Marsberg

Instrumente spielen

„Ich will unbedingt Querflöte lernen oder doch vielleicht lieber Tuba spielen?“ – So oder ähnlich verläuft vermutlich so manche Diskussion am Familien-Frühstückstisch.
Instrumente spielen
Erneut zertifiziert

Erneut zertifiziert

Pflege- und Betreuungsqualität hat im LWL-Pflegezentrum Marsberg einen hohen Stellenwert.
Erneut zertifiziert
Malediven oder Marsberg?

Malediven oder Marsberg?

Ab in die Sonne oder lieber in den Sektor, fragt sich der Radiosender „einslive“ und verlost Traumreisen.
Malediven oder Marsberg?

„Ohne falsche Vorsicht“

„Riskier was, Mensch – Sieben Wochen ohne Vorsicht“: Was sich erst anhört wie eine Aufforderung zu gefährlichen Dummheiten, ist in Wahrheit das Fastenzeit-Motto der evangelischen Kirche.
„Ohne falsche Vorsicht“

Stadtbekannte Gründer

In den Besitz eines 150 Jahre alten Marsberger Dokuments gelangten in den vergangenen Tagen die „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit“. Dieses wurde jetzt zum Marsberger Fundstück des Monats Februar 2013 prämiert.
Stadtbekannte Gründer

Karneval Essentho

Fotograf: Christoph Kloke
Karneval Essentho

Eine Auszeit nehmen

30 Schüler der Klassen 10 der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf waren fünf Tage lang zu Gast im Palotti-Jugendhof in Olpe, um über zentrale Fragen ihres Lebens nachzudenken.
Eine Auszeit nehmen

„Zweischneidiges Schwert“

Wiegt das Interesse nach der Herkunft von Kindern, die durch eine Samenspende gezeugt wurde, mehr als die Anonymität des Samenspenders selbst? Das Oberlandesgericht meint: Jedes Kind hat das Recht, seine Eltern kennenzulernen.
„Zweischneidiges Schwert“

Kinder auf „Heischegang“

Wenig zu sagen haben die Männer an Weiberfastnacht, denn an diesem Tag herrschen die Frauen. Dieser Brauch geht wahrscheinlich auf die so genannten Weiberzechen zurück, die bis ins 19. Jahrhundert hinein bekannt waren.
Kinder auf „Heischegang“

Sieben Umzüge in drei Tagen

Mit großen Schritten eilen die Höhepunkte des Karnevals heran: die farbenfrohen Umzüge, bei denen die heimischen Narren ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Auch im Stadtgebiet Marsberg können die Kostümierungen und Wagen bestaunt werden.
Sieben Umzüge in drei Tagen

„Moped Uwe“ ist Prinz

Zum 30-jährigen Bestehen erlebten die Zuschauer in Bredelar eine äußerst gelungene und abwechslungsreiche Prunksitzung, eröffnet vom Elferrat unter der Leitung von Sitzungspräsident Stefan Bartoldus.
„Moped Uwe“ ist Prinz

Jörn I neuer Prinz

Scharen von Narren aus Marsberg versammelten sich jüngst zur dritten Carnevalsnacht, organisiert von der Schützenbruderschaft St. Magnus Niedermarsberg.
Jörn I neuer Prinz

„ADHS ist keine Modediagnose“

„Er gaukelt Und schaukelt, Er trappelt Und zappelt Auf dem Stuhle hin und her.
„ADHS ist keine Modediagnose“

Zahlung verweigern?

Etliche Städte in Nordrhein-Westfalen haben Widerstand gegen die neuen GEZ-Gebühren angekündigt, die sich für die Kommunen zum Teil verzehnfacht haben. Auch in Marsberg ist man von der Mehrbelastung nicht begeistert.
Zahlung verweigern?

Baubeginn im Frühjahr

Grünes Licht für die Sanierung des Sportplatzes in Meerhof gab es am Donnerstag in der Ratssitzung der Stadt Marsberg.
Baubeginn im Frühjahr

Abfrage zu Lehrstellen

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg möchten die Marsberger Unternehmen bei der Suche nach Auszubildenden unterstützen.
Abfrage zu Lehrstellen