Archiv – Marsberg

Königswürde verteidigt

Königswürde verteidigt

Königswürde verteidigt
Kampfgeist niemals aufgeben

Kampfgeist niemals aufgeben

Die meisten Marsberger kennen ihn als den gutgelaunten Mann im knallig orangenen Anzug.
Kampfgeist niemals aufgeben
Nur die Glocke fehlt

Nur die Glocke fehlt

„Handys aus.“ – Was bringt eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Schülern dazu, der Ansage eines Gleichaltrigen Gehör zu schenken? Die Antwort ist: das gemeinsame Anliegen.
Nur die Glocke fehlt

Misshandlungen aufarbeiten

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will die Misshandlung von früheren Patienten in seiner Kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik St.
Misshandlungen aufarbeiten

Die Stimme als Mittelpunkt

Aufbauend auf Mitgliedern des Weltjugendchors kommen im Chamber Choir of Europe junge, professionelle Sänger aus ganz Europa zusammen.
Die Stimme als Mittelpunkt

Misshandlungen aufarbeiten

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will die Misshandlung von früheren Patienten in seiner Kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik St. Johannes-Stift Marsberg (Hochsauerlandkreis) in den 1950er, 60er und 70er Jahren wissenschaftlich …
Misshandlungen aufarbeiten

Viel erreicht in drei Tagen

Etwa 160 Kinder und Jugendliche aus dem Stadtgebiet Marsberg engagierten sich bei der Sozialaktion „72 Stunden – Uns schickt der Himmel“. Drei Tage klotzten sie mit tollen Ideen für den guten Zweck ran.
Viel erreicht in drei Tagen

„Blicke auf schöne Zeit zurück“

„Blicke auf schöne Zeit zurück“

„Kinder haben auch Rechte“

Junge Menschen interessieren sich nicht für Politik? Das derzeit brachliegende Jugendparlament in Marsberg scheint diesem (Vor?)-Urteil Recht zu geben.
„Kinder haben auch Rechte“

Proben für „Ernstfall“

Proben für „Ernstfall“

Bagger rollen

Auf dem Gelände Lillers-Straße/Ecke Westheimer Straße haben die Bauarbeiten für die K&S Seniorenresidenz Marsberg begonnen. Wenn alles nach Plan läuft, kann die Seniorenresidenz voraussichtlich im Sommer 2014 bezogen werden.
Bagger rollen

Feuer frei in Giershagen

Den „Marsberger Geschichten“ wurde in den vergangenen Tagen vom Marsberger Hobby-Archäologen Ralf Schön ein vor Jahren entdeckter Fundus übergeben.
Feuer frei in Giershagen

Mit „Zeitzügen“ in die „Zugkunft“

Nun dürfte es jedem klar geworden sein: Dass der Ort Bredelar heute ist, was er ist, verdankt er, neben dem Kloster, vor allem der Eisenbahn.
Mit „Zeitzügen“ in die „Zugkunft“

Proben für den Ernstfall

Ganz schön anstrengend ist dieser Bewerbungsmarathon, den die 73 Achtklässler der Gemeinschaftshauptschule in Marsberg an diesem Vormittag absolvieren: Bis zu sechs Bewerbungsgespräche können sie bei „Ready-Steady-Go“ mit „echten“ Betrieben führen …
Proben für den Ernstfall

Faszination ungebrochen

Die CDU ist gerade mit ihrem Antrag im NRW-Landtag gescheitert, eine Kinderfeuerwehr einzuführen.
Faszination ungebrochen

Von Bienen bis Obstbäumen

Als Einzelperson – aber mit den meisten fleißigen Helferinnen ausgestattet – wurde Klaus Stute von der Stadt Marsberg für seinen Einsatz rund um die Bienenzucht mit dem ersten Preis im Klimaschutz 2012 ausgezeichnet.
Von Bienen bis Obstbäumen

Zuschuss für Kloster

Der Förderverein Kloster Bredelar freut sich, dass seine intensiven Bemühungen um einen Bundeszuschuss aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm IV einen positiven Abschluss gefunden haben.
Zuschuss für Kloster

Südstaatenkonzert beim LWL

Marsberg. Die beiden Seelsorgerinnen der LWL-Klinik Marsberg, Antje Hirland und Hildegard Himmel, bieten Musikbegeisterten am 23. Juni ein besonderes Hörerlebnis an: Ab 17 Uhr wird in der Klinikkirche am Weist 45 nicht wie sonst die Orgel zu hören …
Südstaatenkonzert beim LWL

Sperrung der L 870

Marsberg. Die Baumaßnahmen in Bredelar in der Landesstraße 870 von der Einmündung nach Padberg bis zum Ortsanfang Beringhausen beginnen morgen. Straßenbau NRW erneuert die Fahrbahndecke (900 Meter) mit Sanierung und Erneuerung der Bord- und …
Sperrung der L 870

Europa zu Gast

Das Carolus-Magnus-Gymnasium wird in diesem Tagen seinem Ruf als Europaschule besonders gerecht: 18 Schüler aus Debrecen in Ungarn und 21 Schüler aus Ingatestone in Großbritannien sind zurzeit als Austauschschüler zu Gast.
Europa zu Gast