Archiv – Marsberg

„Genug Toiletten“

Von fehlenden Toiletten am Marsberger Bahnhof und einem Parkverbot für Busse in der Nähe des REWE-Marktes kritisierte die CDU Marsberg in ihrer Pressemitteilung („Toiletten für Busfahrer“, SauerlandKurier vom vergangenen Sonntag).
„Genug Toiletten“
Fitness-Bonbon

Fitness-Bonbon

In einigen Unternehmen wird schon fleißig trainiert, denn der Countdown zum dritten Bike & Run Firmen-Team-Wettbewerb läuft. Am Freitag, 9. Mai, heißt es wieder an der Dreifachturnhalle in der Trift: „Auf die Plätze, fertig, los!“
Fitness-Bonbon

Stars spielen bei Benefiz

Ein Betrag von 515 Euro wurde nach dem Benefizkonzert der Pfotenhilfe Sauerland gespendet. Auch einige Sach- und Futterspenden sind nach dem Aufruf eingegangen.
Stars spielen bei Benefiz

Beirat aufgelöst

Auf seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat sich der Beirat des Therapiezentrums für Forensische Psychiatrie Marsberg, wie es die Geschäftsordnung vorsieht, planmäßig aufgelöst.
Beirat aufgelöst

Fitness-Bonbon

In einigen Unternehmen wird schon fleißig trainiert, denn der Countdown zum dritten Bike & Run Firmen-Team-Wettbewerb läuft. Am Freitag, 9. Mai, heißt es wieder an der Dreifachturnhalle in der Trift: „Auf die Plätze, fertig, los!“
Fitness-Bonbon

„Solebad Meerhof“?

„Solebad Meerhof“?

Toiletten für Busfahrer

Fehlende Toiletten am Marsberger Bahnhof und das Parkverbot für Busse in der Nähe des REWE-Marktes führten dazu, dass die Busfahrer zunehmend verärgert waren und ihren Unmut auf Facebook zum Ausdruck brachten.
Toiletten für Busfahrer

Bike & Run geht in die dritte Runde

Marsberg. Der Bike & Run Firmen-Team-Wettbewerb geht in die nächste Runde. Nach der erfolgreichen Premiere im Mai 2012 und der Fortsetzung 2013 rufen die Veranstalter wieder alle Interessierten, Firmen und deren Mitarbeiter zur Teilnahme am Freitag, …
Bike & Run geht in die dritte Runde

„Stelle hat mich gereizt“

Die Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters der Stadt Marsberg Maria Lindemann hat sich für das Amt des Ersten Beigeordneten in Kaarst (Niederrhein) beworben.
„Stelle hat mich gereizt“

Sieg für Heidi Hedtmann

Sieg für Heidi Hedtmann

Der Eifer junger Männer

Fast hundert Jahre sind nun seit Beginn des Ersten Weltkrieges vergangen – eine lange Zeit.
Der Eifer junger Männer

Zuwachs an Mitgliedern

Erfreuliches gab es bei der vierten Generalversammlung der Bürgerhilfe Marsberg zu berichten, deren Mitgliederzahl trotz Umzügen, Todesfällen und Austritten seit der Gründungsversammlung von 40 auf 136 Mitglieder gestiegen ist.
Zuwachs an Mitgliedern

"Stelle hat mich gereizt"

Die Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters der Stadt Marsberg Maria Lindemann hat sich für das Amt des Ersten Abgeordneten in Kaarst (Niederrhein) beworben. Die 44-Jährige konnte sich aber nicht gegen ihren Mitbewerber Sebastian Semmler …
"Stelle hat mich gereizt"

Startseite

Blick auf Obermarsberg
Startseite

„Wie ein Blatt im Wind“

Was war genau vor 16 Jahren? Jeder hat seine persönlichen Erinnerungen an die Zeit. 95 Briefeschreiber wagten 1997/98 den umgekehrten Blick, jenen in die Zukunft.
„Wie ein Blatt im Wind“

„Ambitionierte Planung“

Wo soll er hin, der neue Aldi-Markt? Sowohl in der Öffentlichkeit als auch in Politik und Verwaltung werden aktuell in Marsberg zwei verschiedene Standorte im Innenstadtbereich heiß diskutiert.
„Ambitionierte Planung“

„Auch neue Gesichter“

Die CDU Marsberg hat die Kandidaten für die Kommunalwahlen im Mai aufgestellt. „Es ist uns gelungen, eine Mischung aus neuen Gesichtern und erfahreneren Ratsmitgliedern zu finden“, so Fraktionsvorsitzender Eberhard Banneyer.
„Auch neue Gesichter“

Chicago in Marsberg

Starke Schüler brauchen keine Gewalt“, ist Detlef Herbers überzeugt.
Chicago in Marsberg

Mahnmal gegen Krieg

Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges jährt sich im August zum 100. Mal.
Mahnmal gegen Krieg

Altkleider abgeben

Die Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Brilon-Marsberg führen seit vielen Jahren Kleidersammlungen durch, in diesem Jahr am Samstag, 12. April. Die Aktion Rumpelkammer ist ein fester Bestandteil der Kolpingarbeit.
Altkleider abgeben