Archiv – Marsberg

Kommunaler Ideen-Pool

Kommunaler Ideen-Pool

Ein noch junges Pflänzchen in der Landschaft der Marsberger Bürgerinitiativen ist der Bürgerstammtisch, der sich Anfang des Jahres aus einer Facebook-Community heraus gründete.
Kommunaler Ideen-Pool
Von Kirche zu Kirche

Von Kirche zu Kirche

Mit rund 180 Teilnehmern waren die bisherigen Veranstaltungen der „Langen Nacht der Kirchenmusik“ in Marsberg ein unerwartet großer Erfolg der jungen Kantorei Marsberg. Die vielen Gäste und Konzertbesucher, die immer wieder anfragen, wann es erneut …
Von Kirche zu Kirche
Vom Kloster zum Kompetenzzentrum

Vom Kloster zum Kompetenzzentrum

Der größte Arbeitgeber der Region, die LWL-Klinik in Marsberg mit rund 1.700 Angestellten, wird dieses Jahr 200 Jahre alt. 1814 wurde das damalige Landeshospital in Niedermarsberg eröffnet. Zuvor war bis 1812 in dem ehemaligen Gebäude der Kapuziner …
Vom Kloster zum Kompetenzzentrum

Haus unbewohnbar

In Lebensgefahr schwebt ein Marsberger, der aus einem brennenden Haus gerettet wurde. Die Feuerwehr Marsberg wurde am Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr zu dem Einfamilienhaus am Quinkenweg, zwischen Marsberg und Westheim, alarmiert.
Haus unbewohnbar

Stärken stärken

Die Stärken der Stadt Marsberg liegen im Gesundheitswesen, der guten Verkehrsanbindung, dem starken Zusammengehörigkeitsgefühl sowie in seiner Kulturlandschaft.
Stärken stärken

Mahnmal gegen Krieg

Das interkulturelle Projekt der Deutsch-Französischen Gesprächsrunde Marsberg mit der Partnerstadt Lillers wird Wirklichkeit. In den beiden Städten wird an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert.
Mahnmal gegen Krieg

Einfallsreiche „Chemiker“

Zwölf Schüler des Neigungskurses Chemie der Jahrgangsstufe 9 der Realschule Marsberg haben erstmalig und mit Erfolg am Regionalrennen von SolarMobil Deutschland in Dortmund teilgenommen.
Einfallsreiche „Chemiker“

„Carnegiehall“ an der Diemel

Kaum wiederzuerkennen war diese Woche die Hauptschule Marsberg: Anstelle des üblicherweise eher eintönigen Gemurmels von Lehrern und Schülern hörte man laute Musik, Gelächter und aufgeregtes Diskutieren.
„Carnegiehall“ an der Diemel

„Wer nicht wählt, lebt verkehrt“

„Egal ob Spießer oder Bänker, ob Öko oder Nerd. Nur wer seine Stimme gibt, dessen Stimme wird gehört!“, so lautet einer der Raps zur Europawahl.
„Wer nicht wählt, lebt verkehrt“

"Wer nicht wählt, lebt verkehrt"

„Egal ob Spießer oder Bänker, ob Öko oder Nerd. Nur wer seine Stimme gibt, dessen Stimme wird gehört!“, so lautet einer der Raps zur Europawahl. Erstellt wurden diese Raps von den Schülern des Carolus-Magnus-Gymnasiums im Rahmen des bundesweiten …
"Wer nicht wählt, lebt verkehrt"

Ziel: Drei Sitze im Rat

Bündnis 90/Die Grünen haben ihr Team für die Kommunalwahl aufgestellt. In 17 Wahlbezirken engagieren sich Marsberger für „mehr Grün in Marsberg“. Ziel ist, im zukünftig verkleinerten Rat wieder mit drei Sitzen vertreten zu sein.
Ziel: Drei Sitze im Rat

„Wichtige Impulse gesetzt”

Mit der jetzt eröffneten Geoparkausstellung „Bergbauwelten” in der Marsberger Volksbank wollen die Veranstalter unter anderem auf die geschichtliche und touristische Bedeutung des Bergbaues für die Region aufmerksam machen.
„Wichtige Impulse gesetzt”

Einigkeit im Rat

In der letzten Ratssitzung vor den Kommunalwahlen standen eine Reihe von Beschlüssen an, die aber in den Ausschüssen vorher so konstruktiv beraten worden waren, dass sie fast alle einstimmig verabschiedet wurden.
Einigkeit im Rat

Wie zufrieden sind Marsbergs Bürger?

Wie zufrieden sind Marsbergs Bürger?

„Ab 16 Jahren darf ich wählen“

Bis zu 400 Einrichtungen der Katholischen Offenen Kinder- und Jugendarbeit engagieren sich noch bis zum 23. Mai landesweit unter dem Kampagneslogan „Hier bin ich“. Darunter ist auch das Jugendbegegnungszentrum (JBZ) in Marsberg.
„Ab 16 Jahren darf ich wählen“

Musical „Streetligth“

300 Schüler, 19 Workshops, die internationale Profiband „Genrosso“ und eine zur Konzerthalle umfunktionierte Dreifachsporthalle mit rund 800 Sitzplätzen.
Musical „Streetligth“

Wohnen im alten Kloster

Generationsübergreifendes Zusammenwohnen im historischen Ambiente – diese Möglichkeit besteht schon bald im ehemaligen Kloster Bredelar.
Wohnen im alten Kloster

Blues Power aus Australien

Blues Power aus Australien

Rund ums Rad

Der Diemelradtag stand zum ersten Mal nicht im Schatten der Frühjahrskirmes, sondern beanspruchte die Marsberger Hauptstraße ganz für sich alleine.
Rund ums Rad

Jede Stimme zählt

Der Spielplatz in Beringhausen (Emde) ist „gefühlt 100 Jahre alt“, sagt Corinna Becker aus Beringhausen. Er habe wenig zu bieten und lade die Kinder in keinster Weise mehr ein, hier zu spielen, zu toben, zu experimentieren oder Rollenspiele zu …
Jede Stimme zählt