Archiv – Marsberg

Unter den Top Five

Unter den Top Five

Unter die besten Fünf ist Mathias Markus bei der fünften Deutschen Kreuzworträtselmeisterschaft gekommen. Der Marsberger hatte sich in den vergangenen fünf Jahren jedes Mal für die Rätselmeisterschaften qualifiziert.
Unter den Top Five

Sternsinger gesucht

Sternsinger gesucht

Vorreiter in der Region

Als erste Schule im Nationalen Geopark „GrenzWelten“ darf sich die Gemeinschaftshauptschule in Marsberg jetzt offiziell „Geopark-Schule“ nennen.
Vorreiter in der Region

„Tankgäste“ willkommen

Viele Länder haben seit 2006 die UN-Menschenrechtskonvention unterschrieben, die Menschen mit Behinderungen eine unabhängige Lebensführung und die volle Teilhabe in allen Lebensbereichen ermöglichen soll.
„Tankgäste“ willkommen

Kinder helfen Kindern

Weihnachten ohne Geschenke? Dies müssen jährlich zu viele Kinder aufs Neue erleben.
Kinder helfen Kindern

Kirche füllt sich mit Kissen

„Adventsträume“ in der Christuskirche Bredelar – dazu lädt die Evangelische Kirchengemeinde Marsberg ein. Die Verheißungstexte der Bibel stehen im Mittelpunkt einiger besonderer Veranstaltungen im Advent.
Kirche füllt sich mit Kissen

Sperrmüll abholen

Da es noch immer zu Missverständnissen kommt, weist die Stadt Marsberg wiederholt auf die Änderungen bei der Sperrmüllabholung seit Anfang dieses Jahres hin.
Sperrmüll abholen

Geringere Zuschüsse

Im Ergebnisplan stehen zirka 37,2 Millionen Euro Aufwendungen auf der Ertragsseite rund 35,65 Millionen gegenüber. Für die Gesamtmaßnahme Ostanbindung müssen im investiven Bereich Kredite für 34.000 Euro aufgenommen werden.
Geringere Zuschüsse

„Gemeinsam für Marsberg“

„Gemeinsam für Marsberg“

Positiver Kulturschock

Für ein ganzes Jahr jemand völlig Fremden bei sich aufnehmen? Jemanden, den man gerade mal von einem Foto kennt? Familie Köchling aus Marsberg hat sich auf dieses Experiment eingelassen.
Positiver Kulturschock

Stellung beziehen

Stellung beziehen

Folkwang-Museum

Der Kunstkreis Papengesellschaft Marsberg bietet als Neujahrsfahrt eine Kunstfahrt nach Essen in das Folkwang Museum an. Mit „Monet, Gauguin, van Gogh...
Folkwang-Museum

Stehende Ovationen

Und am Ende standen sie alle auf, wendeten sich zur Orgelbühne und applaudierten. 100 Zuhörer in der Propsteikirche waren zuvor eingetaucht in die himmlischen Klangwelten von Violoncello und Orgel.
Stehende Ovationen

Neues Layout

Der Internet-Veranstaltungskalender der Stadt Marsberg mit Informationen über Events in Marsberg und Umgebung wird momentan überarbeitet und wird sich ab Ende November im neuen Layout präsentieren.
Neues Layout

Besuch aus Lillers

Gäste aus der Partnerstadt Lillers wurden bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr in Marsberg begrüßt.
Besuch aus Lillers

Danke an stillen Helfer

Die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen wurde im Jahre 2012 in der Stadt Marsberg eingeführt. Bürgermeister Klaus Hülsenbeck unterstützt diese Aktion besonders, da das Ehrenamt eines der tragenden Säulen der Stadt ist.
Danke an stillen Helfer

Gemeinsames Staunen

Drei Meerschweinchen lebten bisher im Streichelgehege des LWL-Pflegezentrums Marsberg im Garten der Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL). Bisher, denn nun sind es acht.
Gemeinsames Staunen

Unfall auf der A44

Am Sonntagmorgen wurden die Löschgruppen Westheim und Meerhof sowie der Löschzug Warburg-Scherfede (HX) auf die Autobahn 44 alarmiert. Hier war es in Fahrtrichtung Dortmund, in Höhe der Abfahrt Lichtenau, zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem …
Unfall auf der A44

Planung der Aktivitäten

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der LWL-Klinik Marsberg berichtete der Erste Vorsitzende, Priv.-Doz. Dr. Stefan Bender, über die erfolgreiche Arbeit des Vereins in den letzten zwölf Monaten.
Planung der Aktivitäten

„Macht auch die Gesellschaft stark“

„Macht auch die Gesellschaft stark“

„Nie wieder Krieg“

Diese Zeitungsserie „Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg“ im Kontext der deutsch-französischen Städtepartnerschaft Marsberg-Lillers findet heute ihren Abschluss.
„Nie wieder Krieg“

Ursache und Abhilfe

An das Zwicken im Rücken hat man sich beinahe schon gewöhnt, wenn man die Hälfte des Lebens überschritten hat. Solange es nicht zum Hexenschuss kommt, sieht man über den Schmerzbegleiter meist hinweg.
Ursache und Abhilfe

Zum Wohle der Senioren

Mehr als 30 Personen, hauptsächlich Frauen, sind jede Woche im DRK-Seniorenzentrum „Haus am Bomberg“ auf vielfältige Weise ehrenamtlich tätig.
Zum Wohle der Senioren

Führung zu Exponaten

Marsberg. Im Rahmen einer kleinen Vernissage wurde jetzt die große Sonderausstellung zur Bildhauerfamilie Larenz in der Volksbank Marsberg eröffnet. Hierzu war extra Bertram Larenz aus Irland angereist.
Führung zu Exponaten

Auto überschlägt sich

Marsberg. Ein 28-jähriger Autofahrer fuhr am vergangenen Mittwoch um kurz vor 14 Uhr von Heddinghausen in Richtung Marsberg. In einer Linkskurve kam der Pkw des jungen Mannes nach Polizeiangaben nach rechts von der abschüssigen Straße ab und geriet …
Auto überschlägt sich

Konstruktive Beratung

Viele konstruktive Sachfragen aber wenig Kritik gab es bei der Vorstellung von Investitionsprogramm und Stellenplan der Stadt 2015 in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag.
Konstruktive Beratung

Immer mehr Fahrgäste

In der Jahreshauptversammlung des Bürgerbus Marsberg standen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.
Immer mehr Fahrgäste

„Geld für Vereine“

„Geld für Vereine“

Doppelter Hörgenuss

Gleich zwei Veranstaltungen stehen am Wochenende 15. und 16. November auf dem Kulturkalender der Stadt Marsberg.
Doppelter Hörgenuss

„Schutzmann zum Anfassen“

Polizeihauptkommissar Reinhard Koch hat den Posten als Bezirksdienstbeamter von seinem Vorgänger Polizeihauptkommissar Günther Hoffmeister übernommen.
„Schutzmann zum Anfassen“

Tanzextasen im JBZ

Mit dem Diemelkult der Kult-AG des JBZ-Marsberg wird am Freitag, 14. November, der Höhepunkt der Konzertsaison in Marsberg gefeiert.
Tanzextasen im JBZ

Hoppecketal braucht einen Dreier

In der HSK-Kreisliga A Ost steht neben dem Verfolgerduell mit Oberstädter Beteiligung die SG Hoppecketal/Padberg im Fokus.
Hoppecketal braucht einen Dreier

Beliebter Treffpunkt

Die Cafeteria des LWL-Therapiezentrums für Forensische Psychiatrie Marsberg gibt es nun seit zehn Jahren. Höchst engagiert ist der Mitarbeiter Wilhelm Plempe. Er hat 2004 das Projekt initiiert und umgesetzt.
Beliebter Treffpunkt

Enger zusammengerückt

Dicht gedrängt stehen die zehn Betten in einem Raum, der einmal ein Klassenzimmer der Georg-Kerschensteiner-Schule war.
Enger zusammengerückt

Schaffenskraft der Larenz

In der Kundenhalle der Volksbank Marsberg findet ab Montag, 3. November, eine Sonderausstellung mit zahlreichen Werken der Bildhauer-Brüder Franz und Bernard Larenz statt, die vor 75 Jahren offiziell ihre Tätigkeit einstellten.
Schaffenskraft der Larenz