1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Beim Ausparken: Frau schiebt Blumenkübel meterweit auf die Straße - und haut ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeiwagen mit Blaulicht
© dpa

Marsberg - "Ein nicht alltägliches Ausparkmanöver" - so bezeichnet es die Polizei - beobachteten Zeugen am Donnerstagvormittag in Marsberg: Eine ältere Frau schob dabei einen Blumenkübel meterweit auf die Straße - und machte sich einfach aus dem Staub.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 10.15 auf dem Kirchplatz an der Casparistraße. Dort parkte eine ältere Autofahrerin ihren Mercedes-Geländewagen vorwärts aus. Dabei schob sie einen Blumenkübel etwa zehn Meter auf die Straße und beschädigte diesen. 

"Aufgrund aufgefundener Fahrzeugteile ist davon auszugehen, dass der Wagen ebenfalls im Frontbereich beschädigt wurde. Die Frau ignorierte den Unfall und setze ihre Fahrt in Richtung 'Weist' fort", berichtet die Polizei. 

Es sei lediglich bekannt, dass es sich vermutlich um einen Geländewagen von Mercedes handele und dieser von einer älteren Frau gesteuert worden sei. Hinweise nimmt die Polizei in Marsberg unter 02992/90 200 3711 entgegen.

Auch interessant

Kommentare