So wird der Täter beschrieben

An Spielplatz im Sauerland masturbiert: Polizei fahndet nach Exhibitionist

In Bredelar hat ein Mann an einem Spielplatz masturbiert. Die Polizei fahndet nach dem Exhibitionisten. 
+
In Bredelar hat ein Mann an einem Spielplatz masturbiert. Die Polizei fahndet nach dem Exhibitionisten. (Symbolbild)

Die Polizei fahndet aktuell nach einem Exhibitionisten. Der unbekannte Mann hat an einem Spielplatz in Marsberg-Bredelar masturbiert. So wird er beschrieben.

Bredelar - Der Vorfall ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Montag kurz vor 18 Uhr am Spielplatz „Alte Grundschule“ im Liboriusweg in Marsberg-Bredelar.

Demnach meldete eine Frau zu dieser Zeit einen Exhibitionisten im Bereich der Anlage. „Die Frau bemerkte den Mann, wie er hinter einer Mauer stand und an seinem Glied manipulierte“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der Polizei. Als der Unbekannte die Zeugin gesehen habe, sei er geflüchtet.

Bredelar: Mann masturbiert an Spielplatz - Polizei fahndet nach Exhibitionist

Die Frau beschrieb den Exhibitionisten aus Bredelar folgendermaßen: Der schwarzhaarige Mann sei etwa 20 bis 30 Jahre alt und schlank gewesen. Er habe zur Tatzeit ein graues T-Shirt und eine graue Jogginghose getragen.

Hinweise zu dem Vorfall in Bredelar nimmt die Polizei in Marsberg unter der Telefonnummer 02992/90 200 3711 entgegen.

Ein sehr ähnlicher Vorfall ereignete sich in der vergangenen Woche in Neheim: Dort zog ein unbekannter Mann an einem Spielplatz blank. Passanten alarmierten die Polizei. Am Bahnhof Neheim-Hüsten entblößte sich ein fremder Mann vor zwei jugendlichen Mädchen - die beiden reagierten sofort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare