1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Dachgeschosswohnung brennt in der Marsberger Hauptstraße

Erstellt:

Kommentare

null
© Lars Becker

Marsberg - Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr am Samstagmittag in der Innenstadt von Marsberg: Aus einem Wohn- und Geschäftshaus an der Hauptstraße war ein Brand gemeldet worden.

Wie die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am Abend mitteilte, war das Feuer um 13.23 Uhr gemeldet worden.

Betroffen war das Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Hauptstraße, die für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt wurde.

"Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde niemand", so die Ermittler.

Nach ersten Erkenntnissen sei der Brand in der Küche einer nur sporadisch genutzten Wohnung entstanden. Es sei ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro entstanden.

Die Kriminalpolizei hat in Sachen Brandursache die Ermittlungen aufgenommen. - eB

Auch interessant

Kommentare