„Top-Bands mit Livequalitäten“

22. Diemelkult wird der Höhepunkt der Kult AG-Saison

+
Mit „Breathe Atlantis“ stürmt eine weitere vielversprechende Band das Diemelkult. Die junge Band aus Essen hat sich fest in der Musikszene etabliert.

Marsberg - Das bereits 22. Diemelkult am kommenden Freitag, 15. November, ab 19.30 Uhr im Josefskeller der Schützenhalle Marsberg wird wieder der Höhepunkt der Kult AG-Saison.

Fans und Freunde können sich auf „vier Topbands freuen, die wie immer besondere Livequalitäten aufweisen“. 

Das Diemelkult eröffnen wird „Casino Blackout“. Das Quartett aus Füssen verbindet melodischen Punk mit deutschsprachigen Lyrics und lässt damit detailverliebtes Songwriting auf einen druckvollen, hymnischen Sound treffen. Die 2010 gegründete Punkrockband klingt dabei immer noch frisch und unbekümmert und wird in Marsberg auch mit ihrem neuen Album „Fragment“ ein würdiger Opener eines feurigen Rockabends im Josefskeller. 

Sängerin Ina Bredehorn startet gerade mit ihrer Punkband „Deine Cousine“ voll durch.

„Deine Cousine“ sind ein heißer Newcomer, die Punkband aus Hamburg um Sängerin Ina Bredehorn startet gerade voll durch. Das musikalische Multitalent Ina tourte soeben mit Udo Lindenberg durch die Hallen der Republik. „Für ihre eigene Band hat die energiegeladene Rampenfrau hervorragende Musiker um sich versammelt, die auf der Bühne immer alles geben“, verspricht die Kult AG als Veranstalter. 

„Deine Cousine“ haben ihr Debutalbum „Attacke“ im April veröffentlicht und für die eigene Headliner-Tour im November werden die renommierten Clubs der Großstädte angegriffen. Das Diemelkult darf da nicht fehlen. Der deutschsprachiger Indiepop mit frecher Punkattitude wird auch in Marsberg nur eine Richtung kennen: „Geradeaus nach vorn.“ 

Mit „Breathe Atlantis“ stürmt eine weitere vielversprechende Band das Diemelkult. Die junge Band aus Essen hat sich fest in der Musikszene etabliert. 2012 als Melodic Metalcore-Band gegründet, haben sie ihren Sound in den letzten Jahren stets weiter zu modernem, internationalem Gitarrenrock entwickelt. Ihre Liveshows werden immer emotional und leidenschaftlich dargeboten. Dadurch ist es der Band gelungen, eine immer größere Fanbase um sich zu scharen. Klargesang trifft hier auf einprägsame Hooklines. Mit ihren Hymnen bringen „Breathe Atlantis“ Stadionatmosphäre in den Josefskeller. Nicht nur Freunde von Bands wie The Used, My Chemical Romance oder Bring Me The Horizon werden von der Spielfreude begeistert sein. 

Die „Nitrogods“ kommen direkt im Anschluss ihrer „Rebel Dayz Tour“ auf das Diemelkult.

Die „Nitrogods“ kommen direkt im Anschluss ihrer „Rebel Dayz Tour“ auf das Diemelkult. Direkt von Luzern über Mannheim nach Marsberg präsentieren „Nitrogods“ dann auch ihre neue CD „Rebel Dayz“ im Josefskeller der Schützenhalle Marsberg. „Damit wird eine der heißesten Rock‘n Roll Bands Deutschlands auf dem diesjährigen Diemelkult rocken“, freut sich die Kult AG. 

„Nitrogods“ wandeln auf den Spuren von Motörhead. Dabei kann man bei der Besetzung auch von einem Allstar-Trio sprechen, denn die drei Musiker haben sich in der Rock- und Metalszene bereits seit vielen Jahren einen Namen gemacht. Gitarrist Henny Wolter (Ex Primal Fear, Ex Sinner), Schlagzeuger Klaus Sperling (Ex Freedom Call, Ex Sinner, My Darkest Hate) und Sänger und Bassist „Oimel“ spielen Rock‘n Roll erster Güte, dabei klingen sie manchmal bluesig, dann wieder punkig, aber immer laut und dreckig, so die Kult AG. „Die Gitarrenriffs, das straighte Drumming und natürlich der Gesang von ,Oimel’ wird nicht nur alle Lemmy Kilmister Fans begeistern.“

Vorverkauf 

Tickets sind im Vorverkauf für 12 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro erhältlich. Alle weiteren Infos und Hörproben gibt es auf der Homepage unter www.kult-ag.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare