Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten

Dorfgemeinschaft lockt zum 12. Weihnachtsmarkt nach Helminghausen 

Auch Marsbergs Bürgermeister Klaus Hülsenbeck und Ortsbürgermeister Bernd Hunold (v.l.) statten dem Weihnachtsmarkt gerne einen Besuch ab.

Helminghausen – Die Dorfgemeinschaft Helminghausen veranstaltet am ersten Adventssamstag, 30. November, bereits zum zwölften Mal einen Weihnachtsmarkt. Auf dem Gelände vor der Diemeltalhalle wird an neun Verkaufsständen und im Essraum der Schützenhalle eine große Auswahl an Kulinarischem und Kunsthandwerk geboten.

Im Einzelnen sind neben einer Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen auch leckere Spezialitäten frisch vom Grill und eine besondere Gyrossuppe im Angebot. Original Helminghauser Honig und Liköre sowie selbstgebackene Weihnachtsplätzchen werden die kulinarischen Köstlichkeiten abrunden. 

Die Showbühne ist ein beliebter Anziehungspunkt auf dem Helminghauser Weihnachtsmarkt.

Für die Kinder gibt es viele Aktionen und ein Glücksrad, an dem neben vielen kleinen Preisen auch Weihnachtsgänse und Weihnachtsbäume verlost werden. Von Kunsthandwerk über weihnachtliche Basteleien bis hin zu selbst gestrickten Socken besteht ein großes Angebot der Helminghauser Frauen. 

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt gegen 14 Uhr. Während des ganzen Nachmittags findet auf der Showbühne ein abwechslungsreiches Programm statt. Musikalisch wird der Markt unterstützt durch das Jugendblasorchester Beringhausen, die Alphornbläser aus Willingen, den MGV Bontkirchen und durch die Helminghauser Weihnachtsjazzcombo. Außerdem tragen im Laufe des Nachmittags Helminghauser Nachwuchskünstler musikalische Darbietungen vor, die zum Abend hin in einer Mitsingaktion gipfeln, bei der sich auch glühweingestärkte Talente frei entfalten können. 

Für musikalische Untermalung werden unter anderem die Alphornbläser sorgen.

Der Weihnachtsmarkt wird ohne kommerzielle Anbieter ausschließlich durch die Dorfgemeinschaft und Freunde des Dorfes durchgeführt. Die Holzhütten wurden durch den Erlös vergangener Märkte in Eigenleistung geschaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare