Drei Fahrzeuge brennen im Kreisgebiet - Polizei sucht Hinweise

+

Hallenberg/Marsberg/Sundern. Kreisweit haben sich am Samstag drei Fahrzeugbrände ereignet. Die Kreispolizei sucht jetzt nach Hinweisen zu den Brandursachen. 

Wie die Polizei mitteilt, entstand um 15.10 Uhr in der Hesborner Hauptstraße aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer in einem Bauwagen. Die Höhe des Sachschadens sei hier noch nicht zu beziffern, so die Polizei

In Marsberg geriet ein Volvo V40 um 22.43 Uhr in der Ringstraße in Marsberg aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Der 41-jährige Halter versuchte zunächst vergeblich, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Hierbei wurde er durch Rauchgas leicht verletzt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen circa  4.000 Euro. 

Im Scheedweg in Sundern beobachteten Zeugen um 22.47 Uhr, wie ein Brand ausgehend vom rechten Vorderreifen auf den Motorraum eines Pkw VW Golf übergriff. Die Höhe des Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen hier circa 20.000 Euro. Die Flammen wurden jeweils durch die Feuerwehren der Städte Hallenberg, Marsberg und Sundern gelöscht. 

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu den Brandursachen dauern an. Hinweise an die Polizeiwachen Winterberg, Marsberg und Sundern werden erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare