1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Marsberg

Kantorei Marsberg lädt zur nächsten Orgel-Matinee

Erstellt:

Kommentare

Zu Gast bei der Orgel-Matinee ist diesmal die aus der Ukraine stammende Künstlerin Anastasiia Yurchenko.
Zu Gast bei der Orgel-Matinee ist diesmal die aus der Ukraine stammende Künstlerin Anastasiia Yurchenko.

Marsberg - Nach der „karnevalistischen“ Orgel-Matinee im Februar, die das zahlreich erschienene Publikum begeisterte, lädt die Kantorei Marsberg zur nächsten Orgel-Matinee für Samstag, 14. März, um 11.30 Uhr in die Propsteikirche ein. Zu Gast ist diesmal die aus der Ukraine stammende Künstlerin Anastasiia Yurchenko.

Im Juni 2019 absolvierte die 24-Jährige den Bachelor-Abschluss im Fach „Klavier“ mit Auszeichnung an der „P.I. Tschaikowski Nationalen Musikakademie der Ukraine“ in Kiew. Sie ist zudem Preisträgerin der allukrainischen und internationalen Klavierwettbewerbe. Seit Oktober 2019 studiert Anastasiia Yurchenko katholische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Detmold in der Klasse von Prof. Tomasz Adam Nowak. Parallel und ergänzend zu ihrem Studium arbeitet die junge Künstlerin als Kirchenmusikerin an der Heilig-Kreuz-Kirche in Detmold Sie bildet sich zudem mit Klavier-, Cembalo- und Orgelmeisterkurse von Alfonso Soldano (Italien), Jean-Christophe Dijoux (Frankreich), Liv Heym (Deutschland), Aurore Baal (die Schweiz), Martin Sander (Deutschland), Valeriia Balakhovska (die Ukraine) und Johann Trummer (Österreich) weiter. Ihr ca. halbstündiges Programm umfasst u.a. Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach und Jean Langlais. Der Eintritt ist natürlich frei.

Auch interessant

Kommentare